Nach den guten Erfolgen der letzten beiden Jahren wagten sich auch dieses Jahr die beiden Chöre Frauenchor Turgi und der Werkmeisterchor Baden wieder einen ge-meinsamen Auftritt mit dem Adventskonzert zu machen. Gemeinsam macht stark,  lautete das Motto auch dieses Jahr wieder. So begannen schon sehr früh im Sommer die beiden Chöre mit dem Einstudieren und den Proben der Lieder.

Unter der Leitung des Dirigenten Toni Wolleb, der Dirigentin Beatrice Haller und der Musik Kommission wurde auch dieses Jahr ein interessantes Liederprogramm zusammen-gestellt. Es waren viele besinnliche aber auch fröhliche Weihnachtslieder zu hören.

Die zum Teil anspruchsvollen Lieder waren für uns Sänger/Innen nicht immer leicht zum Einstimmen und Proben. Die ganze Arbeit wurde aber mit dem grossen Erfolg der beiden Konzerte sowie der vielen Besuchern am dritten Advents-Wochenende in der Kapelle Mariawil Baden und in der Kath. Kirche Gebenstorf mehr als belohnt.

Nach dem Eingangsspiel auf der Orgel vom Organisten Karl Wenzler vorgetragen und den gemeinsamen Eröffnungslieder “Herr unser Gott, Ehre sei Gott in der Höhe und Tröstet mein Volk“ folgte das Konzert in drei Sätzen mit den Sängerinnen des Frauenchors Turgi, des Werkmeisterchors Baden und den gemeinsamen Abschlusslieder der beiden Chören.

Die Darbietung der Lieder stimmte sicher so die einen und anderen Besucher/innen auf die besinnliche Zeit der folgenden Weihnachtstage ein. Das Ziel der beiden Chöre war es wiederum den Konzertbesuchern/innen Freude und Hoffnung zu bereiten. Für uns Sänger/Innen, aber auch für die beiden Dirigenten war es eine Freude und Dank einen so grossen Applaus empfangen zu dürfen. Vielen herzlichen Dank allen Besucher/innen.

Mit dem Abschlusslied “O Du stille Zeit“ und dem gemeinsam gesungenen Lied; „o du fröhliche“, wünschen wir Euch allen frohe Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr. /rchi