Baden

Badener Schulklasse fuhr dank Swisscom ans Lauberhorn

megaphoneLeserbeitrag aus BadenBaden

Für fünf Berufsschüler der Berufsfachchule Baden BBB und ihren Lehrer ging am Lauberhorn ein Traum in Erfüllung: Mit Stefan Schneeberger, Mitglied des Nachwuchskaders von Swiss Ski und Vorfahrer der Kombinationsabfahrt vom 16. Januar, der ex-Skifahrerin Lilian Kummer und BMX-Abfahrer Roger Rinderknecht erlebten sie das Rennen vom Freitag, 16. Januar, in Wengen hautnah.

Verdient hatten sie sich den Erlebnistag mit dem Gewinn des Junior Web Awards, dem Website-Wettbewerb für Schweizer Schulklassen, den Switch jährlich ausschreibt. Möglich wurde der Besuch dank Swisscom, seit 2001 Hauptsponsor von Swiss Ski.

Mit der Teilnahme am Junior Web Award bringen Lehrerinnen und Lehrer moderne Kommunikations- und Informationstechnologie praktisch in den Unterricht ein. Die Berufsschulklasse IBA1 von Michael Schneider gewann im Juni 2008 mit der Internetseite "IT for Live" den Preis für die Sekundarstufe II. Der Award passt ideal zur Swisscom Initiative Schulen ans Internet. Das Unternehmen spendet deshalb den ersten Preis in allen drei Kategorien; in diesem Jahr war dies ein Erlebnistag an den Weltcuprennen in Wengen. Das Engagement von Swisscom für den Schweizer Schneesport bescherte den Jugendlichen aus der Berufsschule Baden mit ihrem heutigen Lehrer Ralph Hunziker so einen unvergesslichen Tag.

Einmaliges Erlebnis in Wengen
Auf dem Tagesprogramm standen Rennbesuch, Skifahren, Schlitteln, Fondueplausch - und natürlich der Direktkontakt zu Spitzensportlern und die Beobachtung der Startvorbereitungen. Lilian Kummer und Roger Rinderknecht begleiteten die Jugendlichen den ganzen Tag und erzählten von ihren Erlebnissen; Vorfahrer Stefan Schneeberger gab seine Erfahrungen von der Abfahrtsstrecke vor dem Kombinationsslalom weiter.

Swisscom vor Ort
Swisscom ist nicht nur Hauptsponsor von Swiss Ski, sondern sichert die mobile Kommunikation am Anlass. Sie betreibt das Mediencenter und sorgt dafür, dass die Fernsehbilder zu Hause ankommen. Für Medienschaffende bietet Swisscom einen SMS-Infoservice, für Besucher einen SMS-Resultatedienst. Weiter betreibt Swisscom das Mediencenter für 200 Journalisten und Fotografen aus der ganzen Welt und stellt den drahtlosen Internetzugang für den gesamten Zielraum und das Mediencenter sicher. Dafür werden vor Ort rund 500 Meter Kabel verlegt.

Ausschreibung für den Junior Web Award 2009 läuft
Der Switch Wettbewerb wird auch dieses Jahr durchgeführt. Die Teilnahme ist kostenlos, Eingabeschluss ist der 27. März 2009. Prämiert werden die Arbeiten zu Abschluss des Schuljahres im Juni. Informationen gibt unter www.juniorwebaward.ch und auf www.schoolnet.ch, der Plattform für Schülerinnen und Schüler aus der Swisscom-Initiative Schule ans Internet. Diese sorgt dafür, dass über 5600 Schulen in der Schweiz ans kostenlos ans Internet angeschlossen werden. Infos zum Wettbewerb 2008 gibt es hier. (mzi)

Meistgesehen

Artboard 1