Baden

Der Vom Stein Baden geht mit einem vollständigen Vorstand ins Jubiläumsjahr

megaphoneLeserbeitrag aus BadenBaden

Im Roten Turm in Baden fand die diesjährige Generalversammlung des Vom Stein Baden statt. Erfreulicherweise konnten die vakanten Stellen im Vorstand neu besetzt werden. Mit einem dynamischen und vollständigen Vorstand schaut der Verein nun bereits in Richtung 100-jähriges Jubiläum im Jahr 2013.

Die diesjährige  Generalversammlung des Vom Stein Baden fand im Roten Turm in Baden statt. Die gut 50 anwesenden Vereinsmitglieder wählten unter grossem Applaus und einstimmig Luca Piller zu ihrem neuen Präsidenten und Reni Nienhaus  für das Ressort Kommunikation in den Vorstand. Mit dem langjährigen Vizepräsidenten Thomas Baumgartner und dem Sportlichem Leiter Simon Riz, sowie mit Esther Elsener, die vor einem Jahr das Ressort Finanzen übernommen hat, blickt der Verein nun mit einem vollständig besetzten und dynamischen Vorstand in die Zukunft. Im laufenden Jahr sticht die Zusammenarbeit mit der Badenia am Stadtfest heraus und im Jahr 2013 das 100-jährige Jubiläum des Vereins.

Das Hauptaugenmerk wird aber auch weiterhin auf dem Mannschaftsbetrieb der Riegen liegen. So stellt der Vom Stein Baden zusammen mit dem HSG Siggenthal eine Mannschaft in der NLB-Liga, die sich dort wacker behauptet.
Doch vor allem im Breitensport bietet der Verein für jeden etwas. Im Volleyball und Leichtathletik gibt es Mannschaften und Sportler ab Schuleintrittsalter bis hin zu Seniorinnen. Auch bei den Turnerinnen oder in den Frauen- und Männerriegen ist jeder Sportler willkommen. Vor allem bei Letzten geht die Vereinsmitgliedschaft weit über das Sportliche hinaus und schliesst geselliges Beisammensein und Veranstaltungen mit ein. Weitere Informationen dazu finden sich unter www.vomstein.ch

Nach Beschluss der Versammlung, offerierten die Turnerinnen feine Spagetti, Salat sowie Kaffee und Kuchen zum geselligen Beisammensein. Herzlichen Dank an alle Mitwirkende.

Meistgesehen

Artboard 1