An der gut besuchten Mitgliederversammlung der grünliberalen Partei des Bezirks Baden ist  der Jahresbericht  einstimmig angenommen worden. Besonders erfreulich fiel der Rückblick auf die Grossratswahlen aus, wobei der Einsatz des Wahlteams und der vielen Helfer und Helferinnen mit Applaus verdankt wurde. Das Budget 2013 wurde gutgeheissen. Nach angeregter Diskussion wählte die Versammlung einen neuen Vorstand. Unter dem interimistischen Vorsitz von Marianne Stein werden bis zur nächsten Sitzung die definitiven Chargen verteilt. Die beiden Revisoren nahmen ihre Wahl für eine weitere Amtsperiode an. Als letztes Traktandum nahm die Versammlung vom Zwischenstand der glp Initiative „Energie- statt Mehrwertsteuer“ Kenntnis und spurtet voller Elan in die Schlussrunde. Mit einem gemütlichen Schlummertrunk fand ein angeregter Abend seinen Abschluss.

GLP Bezirk Baden