Die Schweizerische Trachtenvereinigung (STV) ist Ehrengast am Marché-Concours in Saignelégier vom 9. - 11. August 2019

Die STV, eine der grössten schweizerischen Volkskultur-Organisationen, ist am 116. Marché-Concours in Saignelégier Ehrengast und wird unter dem Motto «Trachten – kulturelle Vielfalt» ihr reichhaltiges Wirken in Brauchtum und Tradition sowie die Vielfalt der Trachten aus der ganzen Schweiz einem breiten Publikum vorstellen. Im Präsentationszelt erfahren die Gäste viel Interessantes zur Geschichte der STV, zum aktuellen Trachtenleben sowie über die Herstellung ausgewählter Handarbeitstechniken. Diverse Attraktionen auf der Animationsbühne unterhalten das Publikum und laden zum Mitmachen beim Projekt «tanzillus.ch» ein. Die STV ist kein Pferdespezialist, will jedoch den Pferdeliebhabern etwas Besonderes bieten. So zeigen verschiedene Trachtengruppen im Esplanadenprogramm am Samstag und Sonntag ihr regional spezifisches Brauchtum und vereinen sich zum Schluss mit der Pferdesportgruppe Lékipékine aus Tramelan in geschickter Kombination zur Quadrille. Im Galaprogramm am Samstagabend werden Mitwirkende aus allen Sprach- und Kulturregionen auftreten, ehrt und pflegt doch die STV die Mehrsprachigkeit. Am Sonntag präsentieren sich Trachtenleute aus allen 26 Kantonen beim grossen Festumzug in ihren wunderschönen Trachten.    

Redaktion Aargauer Trachtenfenster