Lenzburg

Ein Aargauer Wettkampftraining besonderer Art.

megaphoneLeserbeitrag aus LenzburgLenzburg

Kantonaltraining mit Weintaufe für das AG Kant. 2021 in Lenzburg auf dem Schloss Wildegg.

OK Götti Jürg Wüst der Holzhändler mit Sägemehl im Blut. Er war der Initiant des aussergewöhnlichen Kantonaltraining. Sein Logo: Wieder einmal ein Wettkampf_ en schöne Tag ha!

Mit dieser Idee Engagierte sich der Schwingerfreunde und setzte somit Akzente.

Eins gab das andere und so Endstand einen Anlass mit Leidenschaft, mit Unterstützung durch den dem SK Lenzburg und dem AKSV.

1969 wurde das erste Mal in Möriken das Schloss Schwinget durchgeführt. Manch ein Böser mag sich erinnern, nun stehen die Aktiven Schwinger auf diesem Boden und bestreiten ein Aargauer Wettkampftraining.

Am Samstag den 3. Oktober 2020 um 10.00 Uhr hiess es «Manne an Arbet».

17 Aktivschwinger genossen die spürbare Wettkampf Atmosphäre, und zogen die anwesenden Zuschauer in der Bahn des Wettkampfesgeschehens. Der Anlass bot alles Speaker, Rechnungsbüro, Unterhaltung was das Schwingerherz begehrt. Korrekte Entscheidungen fällten die 4 motivierten Aargauer Kampfrichter während den 6 Minuten Gängen auf dem Sägemehlplatz. Da mochte auch der Regen die Stimmung nicht brechen.

Die Einteilung hatte keine leichte Aufgabe. Die 17 Schwinger, zusammengestellt aus 6 Aargauer Klubs und zwei Gäste. Marcel Kropf vom Mümliswil SO und Reto Bürgi von Giswil ISV bereicherten unser Anlass. Nick Alpiger startete mit Marcel Kropf zusammen standen Sie im Schlussgang. Alpiger besiegte Kropf mit einem Fussstich.

Sieger waren aber an diesem Tag alle anwesenden Schwinger. Ein herzliches Dankeschön für Eure Bereitschaft einen Schritt in die Normalität zu tun.

Um 11.00 Uhr begab sich Frau Grossratspräsidentin Sarner Edith ins Sägemehl.

OK Präsident Erich Renfer übergab ihr die die edlen Tropfen des Aargauer Weines, der für das 114. AG Kant. Schwingfest das am 5./ 6. Juni 2021 stattfinden wird, am heutigen Tag getauft wurde. Festlich posierte sich das OK des AG Kant. 2021 mit Frau Grossratspräsidentin Sarner Edith OK. Zuversichtlich sieht man ins 2021.

Ungemütlich an seiner Arbeit, war der Schnitzer Lukas Senn aus Safenwil. Freudig darf man schon erahnen welch ein wunderschöner Schwingerbrunnen entstehen wird für das AG Kant. 2021.

Gelungener Auftakt war bildlich auch die Wanderausstellung des SK Lenzburg. Er feiert im Jahr 2021 seinen 100 Geburtstag.

Für einen Tag Sägemehl in der Luft, ein unvergessliches Gefühl.

Natürlich unter den Schutzmassnahmen des BAG.

Foto/ Text: Pascale Alpiger

Meistgesehen

Artboard 1