Spreitenbach

Ein fabelhafter Mix in der Gemeindegalerie

megaphoneLeserbeitrag aus SpreitenbachSpreitenbach
Eine Leidenschaft

Zwei Künstler

Eine Leidenschaft

Der Kurator Salvatore Mainardi präsentiert zwei Künstler, die Sie auf eine ereignisreiche Bilderreise durch die Gemeindegalerie Spreitenbach nehmen.

Beatrice Leiser, lebt im Aargau wo sie auch berufstätig ist. Seit einigen Jahren widmet sie sich der Malerei, in der sie ihre Emotionen schöpferisch widerspiegelt. Leiser besucht immer wieder Kurse und Seminare, um andere Sichtweisen herbeizuführen und die eigenen zu reflektieren. Zur Kunst gehört Mut, es heisst sich zu zeigen, in den Spiegel schauen um sich zu entwickeln, oder gar zu verändern. Das Material, die Farben und Formen geben der Künstlerin die Freiheit, Grenzen zu erkennen und aufzuheben. Der Betrachter tut dasselbe in seinen Gedanken und seiner Fantasie. 

Gunnar Kay Oettli, zog es schon früh weg aus seiner Heimat. Er bereiste unteranderem Frankreich, Spanien, Kenia und die Dominikanische Republik. Das Reisen eröffnet ihm neue Horizonte. Was bringt der neue Tag? Wenig ist geregelt, viel ist offen.  Die eindrucksvollen Landschaften, die Menschen mit ihren Emotionen, all das bringt Oettli in transparenten Farben auf die Leinwand. Mit Acryl, Öl, Kohle und diversen anderen Materialien begibt sich der Künstler auf eine Seelenreise. Befindlichkeiten werden sichtbar, Muster erkannt, mitunter durchbrochen. 

Das Fremde schärft den Blick auf das Eigene. Machen Sie sich auf eine Entdeckungstour durch die Gemeindegalerie Spreitenbach. Die Ausstellung dauert noch bis 27. November 2020. Weitere Informationen auf www.kunschtplatz.ch

Meistgesehen

Artboard 1