Der „Verein Tamahú Guatemala“ unterstützt und fördert eine nachhaltige Entwicklung in der gleichnamigen Gemeinde im zentralen Hochland von Guatemala. Zurzeit wird für die Weiler Naxombal und Panteón eine Wasserversorgung gebaut. Für die Finanzierung der dritten Etappe will man einen namhaften Beitrag durch Spendengelder zusammentragen. Die von den Regionalwerken unterstützte Aktion „Unser Wasser trägt Früchte“ auf der Badstrasse in Baden, vom vergangenen Samstag, war von Erfolg gekrönt. Gegen CHF 10‘000.00 kamen durch den Verkauf von Anteilen an Reservoir, Einstiegsleitern in Brunnenstube und Reservoir, Schachtdeckeln und Wasserleitungsrohren per Meter zusammen. Die kleine, aber effiziente Organisation freut sich riesig über das Ergebnis und dankt allen Spenderinnen und Spendern auch auf diesem Wege.

Versorgt und gestärkt wurden die Besucherinnen und Besucher mit frischem Badener Trinkwasser und Badener Äpfeln von Meinrad Suter aus Münzlishausen.

Es kann weiter gespendet werden. Verein Tamahú, Dättwil, PC 60-252723-7, IBAN CH62 0900 0000 6025 2723 7, Vermerk „Wasser“.

Peter Züllig, Vizepräsident