Die SP wird der Renovation und dem Ausbau des Landvogteischloss zustimmen. Die sehr klaren Vorlagen betreffend Kehl überzeugen und es ist ein gutes Projekt. Wir finden es den richtigen Weg, der AZK Betriebe AG ein Darlehen von CHF 1'880'000 zum Ablösen der Darlehen beim Kanton Aargau zu gewähren. Der bauliche Zustand des Kehls fordert einen Neubau. Ausser dem sind unserer Meinung nach die Wohnungen, in einer Grösse von 17m2 für die BewohnerInnen nicht länger zumutbar. Die SP wird der Teiländerung Bauzonen--‐ und Kulturlandplan „Tunnelportal Bruggerstrasse Ost“ ebenfalls zustimmen. Wir finden es Top das die Stadt Baden ihre Vorbildfunktion wahrnimmt und bezahlbaren Wohnraum anbietet. Die SP wird dem Umbau und der Sanierung der Altstadthäuser Untere Halde 5 und 7 zu stimmen. Wir fragen uns aber schon ob die städtischen Wohnungen auch Rendite abwerfen müssen anstatt eines Kosten--‐Nutzen Verhältnisses. Für die Zukunft wünschen wir uns dass es mehr bezahlbarer Wohnraum gibt. Wir werden der Migration Windows 7/Citrix XenApp 6.5 zustimmen. Das Energieleitbild nehmen wir zur Kenntnis und stimme dem Rahmenkredit ebenfalls zu. Uns ist es ein grosses Anliegen dass die freie Stelle möglichst schnell besetzt wird, damit die notwendigen Kapazitäten geschaffen werden können.

Andrea Arezina, 24.1.2013