Das Geschäftsreglementdes Einwohnerrats ist alt und runzlig - es braucht dringend ein Facelifting. Zahlreiche Regelungen sind schwammig oder unvollständig. Damit räumt das nun vorliegende neue Reglement auf. Ausserdem soll die Fiko und vor allem auch die Strako gestärkt werden. Das team baden steht darum hinter dem neuen Reglement.

Einmal mehr wird Badens «Platz»-Problem zum Thema. Als Antwort auf das Postulat von Olivier Funk zur ergänzendenMöblierung des Theaterplatzes stellt der Stadtrat in Aussicht, im Sinne einer Sofortmassnahme Festbankgarnituren und Klappstühle aufzustellen.

Noch mehr zu reden gibt jedoch ein Platz, der jetzt gar keiner mehr ist: die Ländliwiese. Die beliebte Wiese liegt nun  unter dem Schulraumprovisorium begraben. Schon der ursprüngliche Kredit für die Provisorien wurde überschritten, und weil in der Eile niemand daran gedacht hat, dass Kinder auch Aussen- und Bewegungsraum brauchen, kommt dafür nun ein Zusatzkredit vor den Rat. Dafür gibt das team allen Beteiligten – einschliesslich sich selbst – schlechte Noten. Um dem Drama ein Ende zu setzen und weiteren bösen Überraschungen vorzubeugen, beantragt das team eine Erhöhung des Kostendachs. Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.