Baden

Führung zum Thema Energiestadt in Baden

megaphoneaus BadenBaden

Anlass der Stadt

Zum Thema Energiestadt organisierte die Stadt Baden am 3. März eine lehrreiche Führung bei sonnigem Lenzwetter.  Auf der Ruine Stein zeigte Reinhard Scherrer der Abteilung Planung und Bau, dass die Stadt Baden nicht ohne Anstrengung mit dem Energielabel Gold ausgezeichnet wurde. Martin Sennhauser (Energiefachstelle) zeigte die immer zahlreicheren Sonnenkollektoren auf den Dächern Baden und erläuterte, wie die die Stadt Baden die Eigentümer bei Wärmeanlagen unterstützt. An der Martinsbergstrasse zeigte Corinne Schmidlin (Stadtökologie), was die Stadt unternimmt, insbesondere für die Verkehrsberuhigung und das Velofahren, während Aris Gavriilidis (Planung und Bau)  die verschiedenen Klassen von Minergiehäusern auf dem Merkerareal erläuterte. Obschon vieles davon im Umweltbericht der Stadt Baden zu lesen ist, ist eine Führung an Ort doch anschaulicher. Man darf nur hoffen, dass die Badener diese Anstrengungen zum Anlass nehmen, selber ihre Gebäude zu optimieren und weniger zu verbrauchen.

Meistgesehen

Artboard 1