Baden

Für den Campuskauf gewinnen

megaphoneaus BadenBaden

Aktion in Baden

Der bevölkerungsstärkte Bezirk Baden mit seinen 79‘300 Stimmberechtigten (Aarau: 45‘800) könnte bei der Volksabstimmung am 13. Februar zum Kauf der Fachhochschul-Neubauten Brugg-Windisch den Ausschlag geben. Im Wissen um diese Bedeutung warben die Befürworter am Samstag in der Badener Einkaufsmeile mit Flugblättern, Ansteckknöpfen und Gesprächen für ein Ja. „Wir sind auf viel Interesse und Sympathie gestossen", bestätigte ein Mitglied des Ja-Komitees. Die Aktionisten liessen fassten die Lauberhornabfahrt nicht als Konkurrenz auf, sondern organisierten eine TV-Übertragung an der Badstrasse.
Der zentrale Standort der Hochschulen Technik, Wirtschaft und Pädagogik in Brugg-Windisch wird auch auf die Region Baden ausstrahlen. Von hier kam übrigens der entscheidende Anstoss zum zukunftweisenden Campus-Konzept: Der frühere Badener Stadtammann Josef Bürge verlangte schon vor 18 Jahren mit einer Motion im Grossen Rat die Gründung einer Aargauer Fachhochschule nach europäischem Zuschnitt. (hpw)

Meistgesehen

Artboard 1