Baden

Für einen guten Zweck

megaphoneaus BadenBaden

Der Duft von Gemüsecurry und Chapatis erfüllte am Freitag, 23. Oktober, den grossen Speisesaal der Mensa Löwenscheune an der Kanti Wettingen. Die zweiundzwanzig Schülerinnen und Schüler der Abteilung G4A schöpften Reis, servierten Wein und kassierten Geld für die Tombola-Lose ein; Geld, welches zusammen mit allen anderen Einnahmen (insgesamt CHF 4000.-) an die Organisation Teach for India gespendet werden soll. Rund neunzig Gäste erschienen zu diesem Anlass, darunter Eltern, Geschwister und Lehrpersonen. Dem indischen Menu (gekocht und gesponsert vom Tex Mex Wettingen) folgten zwei Tanzeinlagen zweier ehemaligen Schülerinnen der KSWE sowie eine Kombination aus Tombola und Auktion. Als um zehn Uhr dann der letzte Tisch gewischt und jeder Stuhl wieder an seinen Platz gestellt worden war und auch die Gastgeber sich endlich auf den Heimweg machen konnten, wurden vor allem zwei Themen diskutiert: das Gefühl, etwas Gutes getan zu haben, und den neu gewonnen Respekt vor dem Beruf des Mensakochs.


Meistgesehen

Artboard 1