Das Gym-Team des STV Reitnau landete an der Schweizermeisterschaft im Vereinsturnen vom 9. September in Burgdorf eine kleine Sensation: vierter Rang in der Disziplin Gymnastik Bühne ohne Handgeräte. Mit der Note 9.56 hatten sie mit einer souveränen Vorführung 32 von insgesamt 36 konkurrenzierenden Teams hinter sich gelassen. Entsprechend übergross war denn auch die Freude im Reitnauer Gym-Team. Leiterin Sabrina Hochuli, die selbst im Team mitturnt: «Allein schon die Top 10 zu erreichen, war für uns überwältigend. Am Sonntag dann mit den besten fünf Teams der Schweiz im Finale zu stehen, ist einfach unglaublich.»

Der Erfolg des Reitnauer Gym-Teams kommt nicht von ungefähr. Fleissiges und hartes Training liess die sieben ehrgeizigen Turnerinnen die Erfolgstreppe hinaufsteigen. Dem Sieg in der Kreismeisterschaft des Kreisturnverbandes Zofingen, folgte der Meistertitel an der Kantonalmeisterschaft in Gränichen mit der Bestnote von 9.83 und nun als Krönung dieser Spitzenplatz in der Schweizermeisterschaft.

Der STV Reitnau zählt acht Riegen mit insgesamt rund 150 Mitgliedern. Weit über die Dorfgrenzen hinaus bekannt sind auch die jährlichen Turnshows der Reitnauer, nicht zuletzt der perfekten Show-Darbietungen und der aussergewöhnlichen Choreografie wegen. Die nächste Auflage findet vom 23. bis 25. November 2018 unter dem Motto «Gschtrandet» in der Mehrzweckhalle Reitnau statt.                                                    rod