Baden

Grosserfolg der Schachgesellschaft Baden

megaphoneaus BadenBaden

83. Aargauischen Schachtag 2011 in Brugg

Im Sportzentrum "Mülimatt" in fand, in Brugg, der 83. Aargauische Schachtag 2011 statt.
An diesem traditionellen, jährlichen kantonalen Schachgrossanlass nahmen rund
140 Schachspielerinnen und Schachspieler, in "Mannschafts- & Einzelwettbewerben", teil.
Die Schachgesellschaft Baden entsandte, mit 36 Beteiligten (6 Mannschaften), die grösste Delegation an den diesjährigen Aargauischen Schachtag. In der "Mannschaftwertung" gewann dabei die 1. Mannschaft der Schachgesellschaft Baden souverän, vor dem SK Aarau 1und wurde damit "Aargauischer Vereinsmeister 2011"! Zusätzlich belegte die 2. Mannschaft der SG Baden auch noch den dritten Rang, im Schlussklassement, von insgesamt beteiligten 28 Vereinsmannschaften!
In der obersten "Einzelkategorie A" gewann der Aarauer Roger Gloor, vor dem Badener Spitzenspieler Heinz Schaufelberger. In der "Kategorie B" siegte der SG Badener, Andras Puskas, und
sein Vereinskollege Fritz Pfäffli erspielte sich den dritten Schlussrang. Die "Schülerkategorie C" wurde vom Aarauer William Schweizer gewonnen. Peter Wallmüller von der SG Baden erreichte hier den ebenfalls sehr guten dritten Schlussrang! Mit diesen Resultaten bestätigte die Schachgesellschaft Baden (128 Mitglieder) eindrücklich, dass sie der führende Schachverein im Kanton Aargau istt!
kwi.

Meistgesehen

Artboard 1