Baden

Gutes Jahr für das Vereinshaus Rietlig der Naturfreunde Baden

megaphoneaus BadenBaden

An der Generalversammlung der NATURFREUNDE Baden konnte der Präsident Adrian Schenk auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurückblicken. Die Abrechnung des Vereins wie auch jene des Vereins- und Ferienhauses Rietlig im Schächental oberhalb der Klausenpassstrasse konnten mit einem sehr guten Resultat abgeschlossen werden. Im Rietlig-Haus mussten nicht allzu grosse Investitionen getätigt werden. Die neue Schneefräse konnte ihre Leistung verschiedentlich unter Beweis stellen bei den wieder einmal aussergewöhnlich grossen Schneemassen. Für Ski- und Schneeschuhtouren sind an Ostern noch gute Verhältnisse vorhanden, auch wenn der Skilift nicht mehr in Betrieb ist. Das Haus war wieder sehr gut besucht, so dass die Übernachtungen wie auch der Restaurationsbetrieb im Rahmen des Vorjahres ausfielen. Für die nächsten Jahre sind allerdings einige grössere Erneuerungen zu prüfen. Auch die Wanderungen, kleineren und grösseren Sommer- und Wintertouren wie die übrigen Vereinstätigkeiten konnten positiv angemerkt werden. Ein erneut vielseitiges und interessantes Tourenprogramm ist für 2018 zusammengestellt worden, das unter www.naturfreunde-baden.ch eingesehen werden kann. Bei den Wahlen wurden der Vorstand und die Verantwortlichen für das Haus und die Vereinsnews mit Applaus für ein weiteres Vereinsjahr bestätigt.

Hans Schenk

Meistgesehen

Artboard 1