Baden

GV 28.05.2014, Gemischter Chor Dättwil

megaphoneaus BadenBaden

Gemischter Chor Dättwil

Anlässlich seiner diesjährigen Generalversammlung vom 28. Mai 2014, in der „Täfern“ hielten die Präsidentin, Annalise Walser, und die Aktuarin, Inge Roy, Rückblick auf das vergangene erfreuliche Vereinsjahr. Erwähnt wurden verschiedene sympathische Feste im Vereinsrahmen, aber auch öffentliche Auftritte.

Besonders erinnert wurde an die gemütliche Chorreise nach Appenzell. Die Jahresrechnung wurde von der Kassierin, Ruth Rey, in gewohnt sauberer Ausführung vorgetragen und von der Versammlung einstimmig gutgeheissen.

Nach dreijährigem Turnus standen diesmal wieder Wahlen an: Nachdem kein Austritt vorlag, wurde der ganze Vorstand in globo, und auch die zwei Revisorinnen, mit grossem Applaus wiedergewählt. Unter Mutationen standen zwei Neueintritte einem Austritt (Wegzug) gegenüber. Somit zählt der Chor 42 Sängerinnen und Sänger. Dass die Zahl der Aktiven kontinuierlich wächst, wird neben der sehr beliebten Chorleiterin, Christine Neuhaus, der besonders guten Stimmung und der ausgezeichneten Kameradschaft zugeschrieben. Für die nächsten Monate legte Christine Neuhaus den Plan für unsere Aktivitäten vor: Im Hinblick auf unseren Chorabend im März 2015 werden die Proben intensiviert. Zudem sind Auftritte in Vorbereitung für das Jubiläums-Dorffest Dättwil, Ende Juni, für das Jubiläum der reformierten Kirchgemeinde, im Oktober, und für den Adventsgottesdienst im RPB Baden, Ende November. Für die diesjährige Chorreise am 31. August wurde der Vorschlag zum Besuch des Museums für Musikautomaten in Seewen SO favorisiert. Nach zügig geführter Behandlung der Traktanden durch die Präsidentin, konnte um 20.30 Uhr mit dem Nachtessen zum gemütlichen Ausklang übergegangen werden.

30.05.2014                                                                                            Martin Wetter

Meistgesehen

Artboard 1