Präsident Paul Hälg konnte 33 Aktivmitglieder, das Ehrenmitglied Niklaus Rüd und den Dirigenten Christian Meldau zur Hauptversammlung 2009 der „Badener Sänger", im Hotel Linde in Baden, begrüssen. In seinem Jahresbericht liess der Vorsitzende das Vereinsjahr 2008 Revue passieren:
Das Gesangsständchen im Alterszentrum Kehl, Baden, Teilnahme am Schweizerischen Gesangsfest 2008 in Weinfelden (mit einem „guten" Bewertungsprädikat), die Vereinssängerreise nach „Rüdesheim" in
Deutschland, die Gottesdienstbegleitung im November 2008 in der Stadtkirche Baden, das Vereinslotto im Restaurant „Winkelried" in Wettingen, das „Jahresabschlussesssen" in der Waldhütte „Müslen" und den „Werbestand für den Chor", im Dezember 2008, in der Badstrasse in Baden. Gegen Schluss des Jahres 2008 stand die anforderungsreiche „Probenarbeit" des Chores für das bevorstehende „Trafo-Music.Night-Konzert", vom 25.1.2009, im Mittelpunkt. Das Konzert im „Trafo-Saal" in Baden wurde dann zu einem wirkungsvollen „Event". Der ganze Chor gab sich grosse Mühe, den umfangreichen und vielfältigen Konzertstoff gekonnt vorzutragen. Mit grossem Applaus verdankte das Publikum den „klassischen" und
auch den „modernen" Konzertteil. Wegen der jetzigen Grösse des Chores und vor allem, wegen der immensen Unkosten in der „Trafo-Halle", ist vorgesehen, das nächste „Jubiläumskonzert der Badener Sänger",
am 20.3.2010,im „Gemeinschaftshaus Martinsberg" in Baden (verbunden mit „Essengelegenheit") durchzuführen. Der Vereinsvorstand traf sich zu 8 Sitzungen, um die Leitung des Chores und die vielfältigen Anlässe zu organisieren. Zur Entwicklung des Chores stellte der Präsident fest, dass auch die „Badener Sänger", wie die meisten Männerchöre, ihre Sorgen haben, den Chorbestand sicherzustellen. Er rief die Vereinsmitglieder dazu auf, persönlich neue Sänger zu werben. Um die gesangliche Qualität des Chores weiter zu verbessern, ist vorgesehen, im Vereinsjahr 2009, zusätzlich „Stimmbildungsschulungen" durchzuführen. Im Namen des ganzen Chores dankte der Präsident auch dem Dirigenten, Christian Meldau für seine engagierte gesangliche Leitung der „Badener Sänger". Auch die Arbeit der „Musikkommission", unter der Leitung ihres Vorsitzenden , Toni Wolleb, wurde verdankt. Dann gedachte die Versammlung des verdienten Ehrenmitgliedes, Blasius Capaul, welches im 86 Altersjahr, am 27.4.08, gestorben war und 45 Jahre lang aktiv gesungen hatte. Die Jahresrechnung 2008 wurde genehmigt, obwohl ein Verlust in Kauf genommen werden musste. Das bestehende „Vereinsvermögen" vermochte diesen „Jahresverlust 2008" gut zu verkraften. Auf Antrag eines Vereinmitglieds wurde dann aber doch der „Jahresbeitrag für Aktivmitglieder" erhöht, um die Vereinskasse zu unterstützen. Daraufhin wurde dem „Vereinsbudget 2009" zugestimmt. Folgendes „Jahresprogramm 2009 der Badener Sänger" wurde genehmigt: 18.5.09 = Gesangsständchen im Alterszentrum Kehl, Baden, 22.7.09 = Ferientreff auf der Baldegg, Baden, 15.8.09 = Sängerreise des Vereins, 12.9.09 = Teilnahme am kantonalen Gesangsfest in Zofingen, 21.11.09 = Jahresabschlussfeier im Restaurant Pinte. Dättwil, 29.11.09 = Adventskonzert des Chores in der Stadtkirche Baden, 7.12.09 = Lotto im Rest. Winkelried, Wettingen,. Der Vorstand wurde wie folgt wiedergewählt: Paul Hälg, Präsident, Franz Michel, Vizepräsident +Kontrollaktuar, Rolf Glaus, Aktuar, Paul Steiner, Kassier, Ruedi Tobler, Notenarchivar, Martin Pulvermüller, Mitglied Musikkommission + Beisitzer, Karl Wilhelm, Presse/Kommunikation + Geburtstage. Einstimmig wurde auch Christian Meldau, als Dirigent, wiedergewählt. Die Musikkommission setzt sich neu wie folgt zusammen: Paul Hälg, Christan Meldau, Kurt Bächli, Martin Pulvermüller. Als Fähnrich wurde
Peter Eichmann gewählt. Die Revisoren heissen: Thomas Burger und Martin Tröndle.
Folgende Ehrungen wurden vorgenommen: Heinz Bösiger (Ernennung zum „Ehrenmitglied" für 30-jährige Sängertätigkeit). Bernhard Kamber und Kurt Horisberger (Ernenung zu „kantonalen Veteranen" für 25-jährige Sängertätigkeit). Besonders gedankt wurde auch Martin Tröndle für seine hervorragende Betreuung der „Internet-Home-Page" der „Badener Sänger" unter www.badenersaenger.ch, bei welcher man, neben allen Informationen über den Chor, neu auch Gesänge des „Badener Chores" abhören kann!
Gesangsfreudige Interessenten melden sich bitte bei: Paul Hälg (Präsident), Tel.-No. 056 222 10 03 oder Natel: 079 288 48 89). Sie sind herzlich willkommen!