Baden

Jahresabschlussfeier 2012 des Vereins pensionierter Angestellter ABB

megaphoneaus BadenBaden

Die Einladung versprach einen festlichen Rahmen für unsere traditionelle  Jahresabschlussfeier. Auch dieses Jahr versammelten sich gegen 500 Mitglieder des Vereins (VpA) in der Trafohalle in Baden. Ein wichtiger Grund für die Teilnahme war sicher  die Erwartung,  bei diesem Anlass ehemalige Arbeitskollegen und Freunde aus BBC- und ABB-Zeiten wiederzusehen und zum Gedankenaustausch zu treffen, aber auch, um in beschwingtem Rahmen den Alltag zu vergessen und einen geselligen Nachmittag zu erleben. Alles lauschte gespannt, als Präsident Roland Schuler die Anwesenden mit humorvollen und besinnlichen Gedanken zu diesem traditionellen Vereinsanlass willkommen hiess. Um den ersten Teil des Anlasses festlich und aufgelockert zu gestalten, konnte dieses Jahr bereits zum wiederholten Mal die bekannte Musikergruppe „The Sam Singers“  verpflichtet werden. Mit besinnlichen und mitreissende Melodien, Gesangs- und Showeinlagen aus den 50er und 60er Jahren begeisterten die jungen Profimusiker das Publikum und vermochten immer wieder  Beifallsstürme auszulösen.   Diese Formation bot mit ihrem umfassenden Repertoire an Show und Gesang beste Unterhaltung und vermochte die  Herzen des Publikums im Saal mit ihren rassigen  Musikstücken zu verzaubern und eine beschwingte Atmosphäre zu schaffen. Unter starkem Applaus und einer letzten Zugabe der Musiker leitete Roland Schuler zum zweiten Teil über. Er appellierte an die Mitglieder, ihre Zeit zu nutzen und das Leben aktiv zu gestalten. „Das kostbarste Geschenk, das wir haben, ist unsere Zeit“ – mit diesem beherzigenswerten Satz und den besten Wünschen für die Advents- und Festtage schloss er den ersten Teil des Anlasses, nicht ohne vorher noch auf einige weitere Vereinsaktivitäten im alten Jahr hinzuweisen und zur Teilnahme zu ermuntern .  Nun folgte der gesellige Teil, und der festliche Apéro mit  feinen Häppchen und Getränken fand regen Zuspruch. Manch alte Bekanntschaft wurde bei dieser Gelegenheit mit guten Gesprächen erneuert und belebt, manches Wiedersehen begrüsst und in Erinnerungen aus der gemeinsamen Arbeitszeit geschwelgt. Mit dem festen Vorsatz, im nächsten Jahr wieder zu kommen, klang der Anlass zur allgemeinen Zufriedenheit allmählich aus.

Christian Reusser Windisch

Meistgesehen

Artboard 1