Baden

Jubiläumsfest 50 Jahre Schulhaus Meierhof

megaphoneLeserbeitrag aus BadenBaden

Am Samstag, 26. 10. 2019 herrschte Feststimmung im Quartier Meierhof! Zum 50-jährigen «bauday» (Wortneuschöpfung von Schüler*innen) und gleichzeitig zum 50-jährigen Bestehen des Schulstandorts Meierhof legten sich das Schulhausteam, die Schüler und Schülerinnen und zahlreiche zusätzliche Helfer*innen mächtig ins Zeug. So entstand ein geselliges Fest mit einem bunten Strauss Attraktionen und einem abwechslungsreichen Programm.

Am Vormittag boten verschiedene Ausstellungen und Workshops für jedes Alter spannende Infos und Aktivitäten: Beispielsweise durften die Kinder Guetzli in der Original-Schulhausform verzieren oder Besucher probierten Beispiele von “Draussen Unterrichten” selber aus. Man konnte aber auch sein Wissen im interaktiven Quiz testen, fantasievoll gebastelte Traumschulhäuser besichtigen und aktuelle Fotos des Schullebens bestaunen. Ehemalige trafen einander und schwelgten dank Foto- und Filmausstellungen in vielen Erinnerungen.

Der Festakt vor dem Mittagessen wurde von einer Meierhöfler Mutter mit zwei Liedern aus der Bauzeit des Schulhauses eröffnet. Danach sangen die Schüler*innen ein neu kreiertes Schulhaus-Geburtstaglied. Die Schulleiterin Lisa Lehner begrüsste alle Gäste und erzählte einige Anekdoten aus der Schulhausgeschichte. Nach zwei weiteren Liedern der jüngeren Kinder gratulierte Markus Schneider, Stadtammann von Baden und ebenfalls ehemaliger Meierhöfler, zum Jubiläum. Die Dankesworte der Schulleiterin und zwei Lieder der Mittelstufenschüler*innen rundeten den Festakt ab.

Doch eine Überraschung wartete noch auf die Kinder und Gäste: Der Ballonwettbewerb mit farbigen Ballonen im strahlend blauen Himmel war nicht nur eine Augenweide – das Kind, dessen Ballon am weitesten fliegt, darf dann selber in ein Flugzeug steigen!

Anschliessend begann der Run auf die feinen Spaghetti Bolognese. Das gesellige Beisammensein am Nachmittag wurde durch die offene Bühne und verschiedene Spielstände auf dem Schulareal bereichert. Die riesengrosse Auswahl von leckeren Kuchen genossen alle Besucher in vollen Zügen! Grosser Dank gilt dem Ehemaligen-Team, welches das feine Mittagessen zubereitete, sowie den Eltern und Schüler*innen für die zahlreichen gespendeten Kuchen.

Meistgesehen

Artboard 1