Würenlingen

Jugendliche geben ihr Handywissen weiter

megaphoneaus WürenlingenWürenlingen

Bereits zum siebten Mal fand auf der Jugendarbeitsstelle Surbtal-Würenlingen der generationenübergreifende Handykurs statt. In Zusammenarbeit mit dem Seniorenrat Würenlingen werden seit anfangs 2016 solche Kurse für die älteren Generationen veranstaltet. Neu fand der Kurs in zwei Teilen statt, damit die Teilnehmenden eine Woche Zeit hatten, das Neue auszuprobieren und allfällige weitere Schwierigkeiten beim zweiten Mal zu besprechen. So kamen an den Mittwochnachmittagen im Oktober zwischen fünf und sieben Seniorinnen und Senioren sowie zwischen sechs und sieben junge Handyprofis. Die Jugendlichen, welche aus Lengnau und Würenlingen angereist waren, zeigten mit grosser Geduld, Freude und Einsatz die Bedienung mit den mitgebrachten Smartphones und Tablets. Sie klärten eifrig die Fragen der Teilnehmenden und zeigten diverse Tricks und Kniffe auf den verschiedenen Geräten. Während dem Kurs entstanden auch unbeschwerte Gespräche zwischen den Generationen und es wurde viel ausprobiert sowie Neues gelernt. Die Nachmittage waren wieder einmal mehr für alle Beteiligten sehr lehrreich und spannend. Gewisse Jugendliche und Teilnehmende kamen bereits zum wiederholten mal an den Handykurs. Der Seniorenrat Würenlingen und die JAST freut es ausserordentlich, dass diese Anlässe jeweils so gut besucht wurden und dieser für beide Seiten so gewinnbringend war. In Zukunft sind weitere generationsübergreifende Projekte geplant.

Meistgesehen

Artboard 1