Dittingen

Männerchor Dittingen in Aarau

megaphoneLeserbeitrag aus DittingenDittingen
MC Dittingen Aarau.jpg

MC Dittingen Aarau.jpg

phu. Am Samstag 16. November 2013, durfte der Männerchor Dittingen zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte am Schweizerischen Chorwettbewerb www.chorwettbewerb.ch) teilnehmen. Schon die Tatsache, dass sich der Männerchor Dittingen für diesen Wettbewerb der 60 besten Chöre der Schweiz qualifizieren konnte, ist ein grosser Erfolg.

In vielen intensiven Proben hatten die 22 Chormitglieder unter der Leitung von Simon Art drei Liedereingeübt: „Die Nacht“ von Franz Schubert, „Pink Panther“ von Henry Mancini und „Männer“ von Herbert Grönemeyer, bearbeitet durch Simon Art.

Wir machten uns bereits um 7.15 Uhr von Dittingen aus auf den Weg nach Aarau. Nach unserer Ankunft im Kultur- und Kongresszentrum um 9.00 Uhr war um 9.20 Uhr Zeit zum Einsingen.

Das Lokal war gross und mit einem Flügel ausgestattet. Das Einsingen war optimal und der Chorklang hervorragend. Wir waren bereit und guter Dinge, dass wir wie gewohnt einen glanzvollen Auftritt hinlegen werden.

Der Auftritt um 10.20 Uhr auf der Bühne im grossen Konzertsaal vor einem grossen, fachkundigen Publikum gelang uns gut. Wir konnten aber unsere Erwartungen nicht ganz erfüllen. So jedenfalls waren danach die Gefühle und Aussagen von den Sängern.

Nach dem Mittagessen in der Kantine des Kantonsspitals Aarau hatten wir um 14.00 Uhr unseren zweiten Auftritt. Diesmal sangen wir in der Aula der alten Kantonsschule Aarau. Nach dem Konzert widmeten sich die Sänger der „Wirtschaftskunde“ und liessen den Tag und Abend noch bei einem feinen Nachtessen im Restaurant Laterne ausklingen.

Um 20.30 Uhr trat der Chor müde und zufrieden die Heimreise an.

Zu später Stunde erreichte uns das Resultat der ersten Teilnahme an einem Chorwettbewerb.

Wir erreichten in unserer Kategorie mit 13 Teilnehmern den hervorragenden siebten Platz mit 45 Punkten, bei einem Maximum von 60 Punkten. Es fehlten uns nur vier Punkte zum dritten Platz, was angesichts unserer normalen Performance absolut im Bereich des Möglichen gewesen wäre.

Es war eine tolle Erfahrung und wer weiss, vielleicht lassen sich die Sänger des MC Dittingen in drei Jahren dazu hinreissen und versuchen am nächsten Chorwettbewerb wieder dabei zu sein.

Meistgesehen

Artboard 1