36 wetterfeste und wanderbegeisterte ABB Pensionierte starten zur März Wanderung von Hunzenschwil nach Seon.

Trotz winterlicher Wetterprognose wurde die Wanderung zu einem unvergesslichen Erlebnis. Mit der S23 und S28 erreichten wir Hunzenschwil und in der alten Stanzi stärkten wir uns mit dem traditionellen Starkaffee und Gipfeli. Peter und Willi führten uns auf gut markierten Wanderwegen durch eine uns unbekannte, abwechslungsreiche Landschaft mit verschiedenen schönen Rastplätzen und Ausblicken. Da die Temperaturen um 0 Grad und leichter Schneefall uns begleiteten, kürzten wir unsere Picknickzeit etwas ab. Dafür genossen wir den wohlverdienten Schlusstrunk in der Kaffeestube im Alters- und Pflegeheim unteres Seetal in Seon. Hier konnten wir uns wieder aufwärmen, den Durst löschen und die feinen Himbeerrouladen und Cremeschnitten geniessen. Alles klappte bestens und wir konnten einen Zug früher an unsere Einstiegsorte zurück reisen. Ein interessanter, unfallfreier Wandertag mit vielen spannenden Gesprächen, Begegnungen und neuen Plänen bleibt uns in guter Erinnerung. Herzlichen Dank allen Teilnehmenden und Organisatoren.             M.M.