Dintikon

Mitglied der MGD für 60 Jahre Blasmusik ausgezeichnet

megaphoneaus DintikonDintikon

Für 60 Jahre Blasmusik geehrt

Am Sonntag, den 2. Juni wurde anlässlich des Kantonalen Musiktages in Würenlingen Sepp Hüppi als Aktivmitglied der Musikgesellschaft Dintikon für 60 Jahre Musizieren mit der internationalen CISM-Medaille ausgezeichnet. Mit 17 Jahren trat Sepp der heimischen Musikgesellschaft Gommiswald / St. Gallen bei und spielte dort während 6 Jahren die Trompete. Als gelernter Bauschlosser trat er 1965 als Mechaniker in die Dienste der SBB, der er über 40 Jahre bis zur Pensionierung die Treue hielt. Wegen des Berufes zügelte er in den Raum Zürich und spielte die Trompete bei der Harmonie Schlieren und im Verein der Eisenbahner Zürich. Sepp ist ein Musikant mit Noten im Blut. So spielte er von 1967 – 2000 in der Harmonie Wettingen-Kloster je nach Bedarf das Flügelhorn, das Es-Horn oder das Schlagzeug. Zugleich amtete er 16 Jahre lang als Materialverwalter. Im Jahre 2000 zügelte er nach Dintikon und trat der Musikgesellschaft Dintikon bei. Er war eine wichtige Stütze zuerst als Es-Bassist, danach als Paukist. Sepp ist ein hilfsbereiter und geselliger Mensch. Seine Absenzen können an einer Hand abgezählt werden. Seine heimliche Liebe gilt auch den Blaskapellen. So war er mehrere Jahre aktiv in der Blaskapelle Eigenamt. Nun wird er musikalisch kürzer treten, aber wird das Musikgeschehen sicherlich interessiert weiterverfolgen. Die Musikgesellschaft Dintikon dankt ihm für seinen verdienstvollen Einsatz und wünscht ihm alles Gute und weiterhin viele Freude beim Musikhören.

Meistgesehen

Artboard 1