Gontenschwil

Nominationsparteitag und Generalversammlung der FDP.Die Liberalen des Bezirks Kulm

megaphoneaus GontenschwilGontenschwil

Letzten Donnerstag fand im Restaurant Bad Schwarzenberg in Gontenschwil der Nominationsparteitag und die Generalversammlung der FDP.Die Liberalen des Bezirks Kulm statt. Nebst der Nomination von Cristina Barbara Kopp, Birrwil,  als Nationalratskandidatin der FDP.Die Liberalen des Bezirks Kulm fand auch ein Wechsel im Präsidium der Bezirkspartei statt. Nach neun Jahren übergab Adrian Meier das Amt an Cristina Barbara Kopp. Adrian Meier wurde von Renate Gautschy im Namen der Mitglieder für seinen unermüdlichen Einsatz gedankt und der Hoffnung Ausdruck verliehen, ihn bald wieder auf dem politischen Parkett wiederzusehen.

Die einstimmig unter Applaus gewählte neue Präsidentin der FDP.Die Liberalen des Bezirks Kulm und Kulmer FDP-Nationalratskandidatin Cristina Barbara Kopp ist im Bündnerland aufgewachsen. Sie hat dort die Gastgewerbliche Fachschule GR in Chur und im Anschluss daran die Hotelfachschule in Passugg als diplomierte Hôtelière absolviert. In einem grossen Eventzentrum in Graubünden konnte sie ihr Wissen und Können als Betriebsassistentin einsetzen. Im Januar 2016 zog sie mit ihrer Familie nach Birrwil an den schönen Hallwilersee, wo auch ihre zweite Tochter zur Welt kam. Elf Monate später wurde sie als Gemeinderätin gewählt. Für folgende Ressorts ist sie zuständig: Bildung, Bibliothek, Jugendarbeit, Asylwesen und Stiftungen. Ihre Themen für den Nationalratswahlkampf sind das Gesundheitswesen und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Im Anschluss an die offiziellen Traktanden informierte Syrian Hadad, Leiter E-Government Aargau, über die bereits laufenden und auch die geplanten kantonalen Digitalisierungsprojekte und zeigte auf, in welch innovativer Weise der Aargau dem Zeitgeist folgt.

Bei einem reichhaltigen Apéro riche tauschten sich die Anwesenden über die politischen und cybertechnischen Neuigkeiten aus

Meistgesehen

Artboard 1