Balsthal

Nur noch wenige Tage bis zur Tortour 2020

megaphoneaus BalsthalBalsthal

Die Nervosität beim Balsthaler TEAM steigt!

Zum 3 mal mit der Startnummer #407 absolviert das ULMI Cycling Team das  Härteste Rennen der Schweiz.

1'003 Kilometer und 14'000 Höhenmeter müssen die Athleten vom ULMI- Cycling Team aus Balsthal diesen August an der TORTOUR absolvieren. Non-Stop um die Schweiz in 48 Stunden. Die angepasste Radstrecke mit Start und Ziel in Zürich Shilcity führt dieses Jahr unter anderem durchs Glanerland, ins Tessin, Wallis zum Neuenburgersee, anschliessend via Biel durchs Emmental nach Sempach, Küssnach a. Rigi und zurück nach Zürich Shilcity.

WERBUNG
Die Motivation, die Strecke ohne Pause durchzustrampeln, sind nicht nur gute Beine und ein zuverlässiges Rennrad, ein wichtiger Faktor ist ebenso die richtige Mentale Einstellung und die richtige Ernährung. Aber der wichtigste Punkt ist, ein zuverlässiges Betreuer- Team im Background zuhaben. Das ULMI- Cycling Team ist diese Jahr mit 4 Betreuern unterwegs. Somit möchte das Team die Strecke unter 36 Stunden absolvieren.

Der Veranstalter verspricht allen Teilnehmenden unvergessliche Emotionen und unverwechselbare Momente. Ultra Cycling Racing vom feinsten. Somit wird das ULMI- Cycling Team mit ihren Athleten und Betreuern auch dieses Jahr wieder ein einmaliges Erlebnis erleben, trotz Covid-19.

Verfolgen Sie das Rennen online mit dem Live- Tracking unter: https://live.tractalis.com/2020/tortour/.

Meistgesehen

Artboard 1