Baden

NWS-Erfolg für Hitz Florian

megaphoneaus BadenBaden

208 Jungschwinger aus der ganzen Nordwestschweiz, davon 6 Baden-Brugger reisten nach Grellingen (BL) um die Sieger am Höhepunkt des Jahres, dem Nordwestschweizerischen Nachwuchsschwingertag, auszumachen. Hitz Florian aus Untersiggenthal gelang es erneut, das begehrte Eichenlaub mit nach Hause zu nehmen. Mit dem Gewinn des NWS-Zweig ist ihm eine besondere Leistung gelungen, hat er es doch dieses Jahr geschafft, an allen Kantonalen (SO, BL, BS, AG) sowie am NWS-Schwingfest den Zweig zu erschwingen. Er darf also bereits jetzt von einer äusserst erfolgreichen Schwingsaison sprechen, obwohl noch ein paar Rangschwingfeste folgen. Leider war die Mannschaftsleistung der Jungschwinger Baden-Brugg nicht ganz so erfolgreich. Alle anderen mitgereisten Schwinger mussten trotz guter Leistungen ohne Auszeichnung wieder nach Hause reisen. Die Jungschwinger gönnen sich nun eine kleine Verschnaufpause, bevor es dann am 14. Juli am Fricktaler Abendschwinget in Oberzeihen wieder heisst: "Buebe id Hose" !

Resultate: Kategorie 1999/2000: Hitz Florian, Untersiggenthal  (Rang 6 mit Zweig), Schöni Marc, Mülligen (Rang 12), Forrer Benjamin, Neuenhof  (Rang 15b)

Kategorie 1995/1996: Keller Jan, Villigen (Rang 8c), Widmer David, Mönthal (Rang 9b), Villiger Mike, Brugg (Rang 14b)

Meistgesehen

Artboard 1