Obergösgen

Obergösgen und Festivitäten…das passt einfach

megaphoneLeserbeitrag aus ObergösgenObergösgen

Vom 6. – 8. September 2019 führten traditionell die vier Dorfvereine, Musikgesellschaft, Guggenmusik, Kochclub und Turnverein zusammen mit der offenen Jugendarbeit das Beizlifest im Unterdorf durch.

Wiederum durften wir Menschen von überall, ob Jung und Alt, esoterisch angehauchte Groupies, Freunde der handgemachten Musik, Genussmenschen und Dorflegendenbegrüssen. Ein tolles Wochenende, bei welchem nicht nur die Geschmacksknospen jubeln, sondern viele schöneBegegnungen, Gespräche und ansteckendes Gelächter dazu gehören. Das Letztere war bei manchen so intensiv, dasszugleich die Bauchmuskulatur mittrainiert wurde…trotzdem können wir dank dem fein zubereiteten Futter, den Beachbody fürs 2019 nun auch wieder vergessen. Wie sagt man so schön, Beizlifest ist nur einmal im Jahr!

Ob bei einem feinen Raclette oder Fisch, bei würzigen Pouletflügeli oder Pasta da mama, einem leckeren Bierchen, Kaffee mit oder ohne Schuss oder bei einem Abstecher in der Bar, es war überall reichlich was los und der Bär steppte ziemlich ausgelassen.

Somit blicken wir auf ein erfolgreiches Beizlifest zurück. Leider ist der Informationsaustausch mit dem Himmel nicht ganz reibungslos verlaufen. So wurden die Schleusen einen Tag zu früh geöffnet und der Sonntag wurde wortwörtlich feucht-fröhlich.

Die coolen Bands, die gediegene Eskalation auf der Hüpfburg und der Karies-Bomber in Pink rundeten das Fest im schönen Stil ab. Vielen Dank für eure Teilnahme!

So möchten wir es nicht unterlassen, auch unseren Sponsorenein recht herzliches Dankeschön auszusprechen. Ohne Ihre Unterstützung ist es fast unmöglich, diese traditionelle Festivität weiterführen zu dürfen.

Stellvertretend für die Vereine

OK Beizlifest Obergösgen

Meistgesehen

Artboard 1