Baden

Pilgerverein in der Lourdesgrotte Leuggern

megaphoneaus BadenBaden
Die Mitglieder des Pilgervereins bei ihrem Besuch der Lourdesgrotte in Leuggern

Die Mitglieder des Pilgervereins bei ihrem Besuch der Lourdesgrotte in Leuggern

Der Lourdespilgerverein Baden und Umgebung hat an Maria Himmelfahrt den Krankensegnungsgottesdienst in der Lourdesgrotte Leuggern besucht.

Der neue Präsident des Lourdespilgervereins Baden und Umgebung, Hans-Jürg Amann, lud am Sonntag, den 17. August, zum Krankensegnungsgottesdienst am Hochfest Maria Himmelfahrt in die Lourdesgrotte Leuggern ein. Bei schönem Wetter konnte Pfarrer Stefan Essig zahlreich erschienene Kranke, Helfer und Pilger zur Andacht begrüssen. Dann wurde das Lied "Maria breit den Mantel aus" , begleitet von der Zithergruppe "Ännet de Aare", wundervoll gesungen. Nun hörte man aus dem heiligen Evangelium nach Lukas 1, 39-56: " Und es begab sich, als Elisabeth den Gruss Marias hörte, da hüpfte das Kind in ihrem Leib, und Elisabeth wurde erfüllt vom Heiligen Geist, erhob laut ihre Stimme und rief: Gebenedeit bist du unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes!" Dann vernahm man aus der interessanten Predigt von Pfarrer Essig die Worte: Höre - neige das Ohr deines Herzens - nimm den Zuspruch des Vaters an - erfülle ihn durch die Tat. Das hat Maria in Vollendung getan. Deshalb ist sie von Gott auch vollendet worden.

AVE Maria

Nach der Predigt wurde das Lourdeslied "Ave, ave, ave Maria" gesungen. Nun wurde mit dem Lied "Kommet, lobet ohne End das hochheilge Sakrament" das Allerheiligste ausgesetzt. Darauf erfolgte der eucharistische Segen an alle anwesenden Pilger. Zum Schluss lauschte man der Zithergruppe "Ännet de Aare", deren Auftritt mit einem kräftigen Applaus verdankt wurde.

Pfarrer Essig lud am Ende  alle Pilger zum Apéro ein. Der Stiftungsrat der Lourdesgrotte Leuggern ist der Sponsor des Apéros zum Jubiläuim von 85 Jahre Lourdesgrotte Leuggern, denn am Freitag, 15. August 1929, wurde die Grotte eingeweiht. Do konnte man noch ein "Kerzlein" als Dank in der Grotte entzünden und beim gemüthlichen Zusammensein den Sonntagnachmittag ausklingen lassen.

Lengnau, 22. August 2014

Marianne Baldinger-Lang, Mitglied des Lourdespilgerverein Baden und Umgebung

Meistgesehen

Artboard 1