Die diesjährige Mitgliederversammlung des Korrespondenz Klubs fand am Samstag, den 24. März 2012, bei herrlichem Frühlingswetter im «Du Parc» in Baden statt. Nebst den ordentlichen Geschäften, durch die der Verein von seinem Präsident Ruedi Bernhard aus Steinmaur geführt wurde, stand auch ein Wiedersehen mit Kolleginnen und Kollegen des stenografierten Wortes im Zentrum, kommen doch die Mitglieder des Korrespondenz Klubs aus der ganzen Schweiz. Der Weg nach Baden war für die Stenografinnen und Stenografen nicht zu weit, wenn es um die gemeinsame Leidenschaft, die Pflege und Förderung der Stenografie geht. Der Verein zählte im abgeschlossenen Vereinsjahr 215 Mitglieder, die in verschiedenen Diskussionsgruppen in verschiedenen Sprachen zu den unterschiedlichsten Themen in Stenografie korrespondieren.

Wer wird dieses Jahr die schnellste Schreiberin/der schnellste Schreiber der Schweiz?
Am 28. April 2012 finden in Gossau SG die diesjährigen Schweizer Stenomeisterschaften statt, an denen Stenografinnen und Stenografen in verschiedenen Sprachen und Geschwindigkeitsstufen «die Federn kreuzen», denn es geht darum die schnellste Schreiberin/den schnellsten Schreiber der Schweiz zu finden. Dabei wird der Korrespondenz Klub wieder mit zahlreichen Mitgliedern vertreten sein, stellt er doch mit Monika Berger-Bärlocher aus Thun die amtierende Schweizermeisterin. Selbstverständlich sind alle Stenografinnen und Stenografen aufgerufen, an den Schweizerischen Stenografentagen in Gossau SG teilzunehmen, denn mitmachen ist alles.

Der Korrespondenz Klub - Was ist das?
Der Korrespondenz Klub ist ein schweizweiter Verein, der sich mit Elan für das Fortbestehen des Kulturgutes «Stenografie» einsetzt, denn auch in der heutigen Zeit ist die Stenografie eine optimale Ergänzung zu den modernen Medien wie Computern und Laptop wenn es um Protokollierung und Notizschrift geht. Mit Hilfe der Kurzschrift (Stenografie) sind geübte Stenografinnen und Stenografen in der Lage, bis zu siebenmal schneller zu schreiben als mit der normalen Handschrift (Langschrift) - und das in verschiedenen Sprachen. Der Korrespondenz Klub bietet nicht nur die Möglichkeit Stenografie zu erlernen, sondern auch die erlernten Stenokenntnisse zu fördern und zu vertiefen. Dabei wird auf dem Korrespondenzweg zu verschiedensten Themen stenografiert. Weitere Informationen zum Thema «Stenografie» wie Adressangaben zu lokalen Vereinen und Veranstaltungen finden Sie unter www.steno.ch.