Dank engagiertem Einsatz der Trainer Simon Schmutz und Marco Bodmer und dem unermüdlichen Willen der Spieler der U15 Handballmannschaft vom HSG Siggenthal und Stein Baden haben es die quirligen Jungs geschafft und steigen ins Inter auf.

Abgezeichnet hat sich dieser Erfolg schon früh. Die beiden Trainer verstanden es, die Spieler so zu motivieren, dass viele von ihnen neben den zwei offiziellen Trainings-einheiten pro Woche zusätzlich noch ein Training bei den U17 Spielern und ein Talenttraining am Mittwochnachmittag besuchten. Dieser intensive Aufwand der Trainer sowie auch der Spieler wurde nun belohnt, und die Mannschaft freut sich auf eine spannende Saison in der Inter-Klasse U15.

Die Eltern wünschen der Mannschaft weiterhin viel Erfolg und möchten an dieser Stelle den Trainern Simon und Bo ganz herzlich für ihren Einsatz danken. (jsc)