Baden

Über 2200 Jahre auf dem Pausenplatz versammelt

megaphoneaus BadenBaden
44 ehemalige Sek. Schüler und Schülerinnen trafen sich auf dem Pausenplatz der Pfaffenchappe

Klassenzusammenkunft

44 ehemalige Sek. Schüler und Schülerinnen trafen sich auf dem Pausenplatz der Pfaffenchappe

„Jetzt gehören wir zu den 50 plus!“ Diesen Satz hörte man am Samstag, den 24. Mai so einige Male. Von 105 Schüler und Schülerinnen welche in den Jahren 1975- 79 die 1. – 4. Sekundarschule in der Pfaffenchappe in Baden besuchten, trafen 44 auf dem Pausenplatz des Schulhauses ein. Die vier Klassen von Urs Rüeggsegger, Lotti Strickler, Hanspeter Neuhaus und Marlis Horlacher, hatten ihre dritte gemeinsame Klassenzusammenkunft organisiert.

„Wer bist du schon wieder?“ „In welcher Klasse warst du?“ „Ah, ja genau jetzt erinnere ich mich wieder!“ Das waren wohl die Sätze, die am meisten über den Platz hallten. Beim Fotoshooting pro Klasse konnten wieder einige Fragen geklärt werden. Denn nun konnte man die Gesichter der Schulklasse zuordnen musste sich die Damen und Herren nur 39 Jahre jünger vorstellen. Gross war die Freude als drei der vier Lehrpersonen eintrafen und sich unter die ehemalige Schülerschar mischten.

Zwei Stunden verflogen im Nu und um sechs ging es weiter zu Fuss, per Auto oder per Roller ins Restaurant Belvedere. Bei einem feinen Znacht wurde diskutiert, gelacht und natürlich auch getratscht. Die alten Klassenfotos wurden herumgereicht und anhand dieser versuchte man die restlichen „Erkennungslücken“ zu füllen. Das OK-Komitee wurde mit grossem Applaus verdankt und ein dargebotener Einmann-Sketch wurde mit grossen Gelächter honoriert. Viel zu schnell verging die Zeit und das Bedienpersonal musste die letzten Teilnehmer nach der Polizeistunde sanft hinaus werfen.

Es war ein toller Abend und vielleicht schaffen wir unseren Vorsatz diesmal, denn alle waren sich einig, die nächste Klassenzusammenkunft soll bereits in fünf Jahren stattfinden!

Yvonne Parolini-Tsiros

Meistgesehen

Artboard 1