Baden

Villa Burghalde „im Tastenrausch“

megaphoneaus BadenBaden

Musikalische Hausbesichtigung

Am Samstag, den 20. März 2010, lud die Musikschule Region Baden ein zu einer musikalischen Hausbesichtigung. Das Publikum strömte in Scharen und brachte die im letzten Jahr renovierte Villa Burghalde fast an die Grenze ihres Fassungsvermögens.

Unter dem Motto „Villa im Tastenrausch" veranstalteten die Klavierlehrpersonen der Musikschule mit ihren Schülerinnen und Schülern kleine Konzerte in verschiedenen Räumen des Hauses. Das Programm der Vorträge orientierte sich an der ursprünglichen Nutzung der Zimmer. So war im ehemaligen Schlafzimmer eine Nocturne zu hören, im Fremdenzimmer ein Stück mit dem Titel „Heimweh" oder ein „Slowakisches Wäscherinnenlied" im Wäsche- und Haushaltszimmer. Die Kurzkonzerte wurden im Verlauf der Matinée mehrmals aufgeführt, wodurch das Publikum die Gelegenheit erhielt, von Raum zu Raum zu spazieren und gleichzeitig einen Eindruck von der mit grossem Aufwand renovierten Villa Burghalde zu erhalten. Den Abschluss der Veranstaltung bildete ein Konzert in der Halle, die bis auf den letzten Platz besetzt war.

Schulleiter Erich Eder dankte allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern für ihre Darbietungen und ihren grossen Einsatz und sprach den beteiligten Lehrpersonen ein grosses Kompliment aus für die Idee und die reibungslose Durchführung dieses aussergewöhnlichen Anlasses. (EE)

Meistgesehen

Artboard 1