Hirschthal

Vom Mittelalter bis zum Rheinfall – Vereinsreise DTV Hirschthal

megaphoneaus HirschthalHirschthal

Neblig war es an diesem Samstag, als sich die motivierte Turnerbande von Hirschthal mit dem Zug auf den weiten Weg nach Schaffhausen machte.

Dort angekommen, nahm uns eine sehr nette Dame in den Bann des Mittelalters von Schaffhausen. Sie führte uns durch die Altstadt und erzählte uns all die Bräuche jener Zeit.

Das Staunen und die Faszination konnte uns niemand nehmen.

Trotz des Nebels am Morgen meinte es das Wetter gut mit uns und schenkte uns nach dem Mittagessen in der Stadt doch noch reichlich Sonne.

So konnten sich die einen super in der Badi vergnügen, während der Rest der Truppe noch nicht genügend ins Schwitzen gekommen war und deshalb zum Schloss hinauf wanderte.

Alle genossen die Zeit auf ihre Weise.

Wieder vereint, durften wir ein feines Abendessen in der Jugendherberge geniessen. Mit Spielen und gemütlichem Beisammensein in der Altstadt liessen wir den Abend ausklingen.

Am nächsten Morgen ging es nach einer Stärkung weiter. Die Mutigen wagten sich in den Seilpark mit spektakulärer Panorama-Tour mit Blick auf den Rheinfall. Die Wanderlustigen unter uns genossen eine Wanderung und Bootsfahrt um den Rheinfall mit einer Erfrischung im Rhein. Auch Sportskanonen kamen zum Zuge und unternahmen eine Velotour durch die traumhafte Umgebung.

Wo auch immer, jeder genoss die Aussicht und die Zeit am Rheinfall. Es war einfach traumhaft.

Erschöpft und voller Erlebnisse traten wir die Heimreise an.

Danke Julia für die tolle Vereinsreise.

Nicole Aregger

Meistgesehen

Artboard 1