Am Mittwoch, 27. März trafen sich 43 gutgelaunte Personen frühmorgens auf dem Bahnhof Killwangen um die ganztägige Monatswanderung in Angriff zu nehmen. Mit dem Zug ging die Fahrt mit Umsteigen in Aarau nach Rupperswil. Dort angekommen, begab man sich auf die rund 10 km lange Wanderstrecke und erreichte nach kurzer Zeit den Gedenkstein «Mitte des Aargaus». Dieser wurde im Jubiläumsjahr 2003 aufgestellt, als man den geographischen Mittelpunkt des Kantons Aargaus ermittelte. Rund um den Gedenkstein sind kreisförmig grosse Quader angeordnet, wobei die Kerben in den Quadern in die Richtung der 11 Bezirke zeigen. Nach einer kurzen Pause ging es weiter, vorbei am Schloss Wildegg, dem Chestenberg entlang Richtung Brunegg. Nach gut drei Stunden Wanderzeit traf man in Brunegg ein und marschierte zum Landgasthof «zu den 3 Sternen» wo das Mittagessen angesagt war. Nachdem noch schnell einige zusätzliche Stühle herbeigeschafft wurden, hatten alle einen Platz gefunden und die Suppe konnte serviert werden. Darauf folgte ein Aargauer Schweinsbraten mit Dörrpflaumen, Rüebli und Kartoffelstock. Nach dem obligaten Kaffee und fakultativen Dessert, begaben sich einige Wanderinnen und Wanderer in den Weinkeller um dort die unzähligen Flaschen in den Regalen zu bestaunen. Und schon war es Zeit für den Start zur Nachmittagswanderung. Man marschierte über die weite Ebene des oberen Birrfeldes nach Büblikon in der Gemeinde Wohlenschwil. Der dort vor der Heimfahrt vorgesehene Schlusstrunk im Restaurant «Rössli» konnte nicht stattfinden, da dieses geschlossen war. Nach kurzer Absprache wurde beschlossen, sich auf den Weg nach Mellingen zu machen und dort einzukehren. Etwas später sass die Wanderschar in der Gartenwirtschaft vom Restaurant «Stadt Törli» und liess sich dort den Schlusstrunk schmecken. Nach der wohlverdienten Getränkepause stieg man in den Bus ein und fuhr zu Station Mellingen-Heitersbeg. Und von dort brauste die S-Bahn mit den Wanderinnen und Wanderern durch den Heitersbergtunnel zurück nach Killwangen-Spreitenbach.

                                               Wandergruppe Spreitenbach