Baden

Weltmeisterliches Kampfsport Seminar

megaphoneaus BadenBaden

Baden (T.Steffen) -  Sechs Weltmeister und 15 Europameister Titel im ITF Taekwon-Do, diese beiden Zahlen lassen erahnen das die 38 jährige Schottin Julia Cross zu den Legenden dieses Sports gehört. Um es in dieser Kampfkunst so weit zu bringen braucht man neben hartem körperlichem Training auch die richtigen Techniken, Strategien sowie eine starke Mentalität. All diese Punkte waren Teil des Taekwon-Do Seminars welches am letzten Wochenende vom 16. bis 17. März in Baden, AG von Frau Cross abgehalten wurde.

Organisiert wurde die Veranstaltung von Peter Regan, dem Präsidenten von ITF Taekwon-Do Schweiz.  Alle Kampfstile der Schweiz waren zu diesem Anlass eingeladen. Unter den mehr als 40 Teilnehmern des Seminars im Alter zwischen 10 und 69 Jahren, waren neben vielen Taekwon-Do Schülern auch Kollegen von Karate und Ninjutsu vertreten.

Gleich zu Beginn des Trainings spürte man die Energie, Motivation und Leidenschaft welche von Frau Cross ausgeht. Fordernd, aber auch mit viel Witz und Charme trieb sie alle Anwesenden zu Höchstleistungen an. Neben einfachen Übungen zum Ausweichen und Attakieren wurden auch komplizierte Angriffskobinationen bis hin zum Freikampf trainiert. Zum Ende dieses kurzweiligen und interessantem Seminars stellte sich Frau Cross den neugierigen Fragen der anwesenden Sportler. Hier gab die Weltmeisterin den Teilnehmern nicht nur interessante Geschichten aus Ihrer Karriere, sondern auch viel Motivation mit auf den Weg. Zusammengefasst kann man sagen das dieses Seminar ein voller Erfolg war bei dem jeder Besucher wertvolles Wissen und neue Erfahrungen erlangt hat.

Weitere Informationen zu ITF Taekwon-Do Schweiz und Julia Cross finden Sie auf www.TKD-Schweiz.ch 

Fotos – Alain Haberstich

Meistgesehen

Artboard 1