Über Auffahrt reiste eine Gruppe aus Biberist ins Burgund nach Taizé.

Der kleine Ort in Frankreich hat eine Ausstrahlung in die ganze Welt. Dort befindet sich eine Gemeinschaft, deren Spiritualität jedes Jahr tausende von Jugendlichen aus der ganzen Welt anzieht.

Gemeinsam wird gearbeitet, gebetet, gesungen, und über Gott und die Welt diskutiert. Ein Ort, an dem eine besondere, ökumenische Form von Spiritualität gelebt wird.

Das Leben in Taizé ist sehr schlicht, wer offen ist kann mit Menschen aus aller Welt in Kontakt kommen. Es war für unsere Jugendlichen das erste Mal dass sie dort waren. Ob Taizé es schafft unsere Jugendliche anzusprechen? Ja, die Gemeinschaft von Taizé hat es geschafft, denn  bereits haben einige angekündigt, dass sie in einem Jahr wieder mitkommen möchten.

Paul Füglistaler