Eidgenössisches Turnfest Aarau

Wir sind der Turnverein Untersiggenthal

megaphoneaus UntersiggenthalUntersiggenthal
Aktivturnverein Untersiggenthal.

Aktivturnverein Untersiggenthal.

Vom 13. bis 23. Juni 2019 findet das Eidgenössische Turnfest in Aarau statt. Vor heimischem Publikum möchten zahlreiche Aargauer Turnvereine überzeugen. Für die Aargauer Zeitung stellen sich die Vereine selbst vor.

Turnverein Untersiggenthal

Anzahl Mitglieder: 95 Erwachsene und etwa 100 Kinder und Jugendliche (ATV)

Gründungsdatum: 1910

Was macht unseren Turnverein speziell?

Wir sind eine bunt durchmischte Truppe von Jung bis Alt. Bei uns startet man die Turnkarriere bei den Kleinsten im Elki-Turnen. Hat man das stolze Alter von sieben Jahren erreicht, darf man bereits zur Meitli- oder Geräteriege übertreten. Falls jemand eher das Flair für einen schnellen Sprint oder fürs «Bällelle» hat, zieht es ihn zu den Leichtathleten und -athletinnen oder den VolleyballerInnen. Von da an geht’s nur noch bergauf. Mit 16 Jahren erfolgt die offizielle Aufnahme in den Aktivturnverein. Auch hier sind wir vielfältig unterwegs; die Geräteriege hat sich auf das schwungvolle Vereinsturnen an den Schaukelringen und das elegante Tänzeln in der Gymnastik spezialisiert. Die Leichtathleten und -athletinnen sprinten fleissig um die Wette und haben sich wie die VolleyballerInnen zum Mixedteam zusammengetan. Im «All in One» finden dann auch vielfältig interessierte Turnerinnen und Turner ihren Platz. Für uns stehen der Spass am Bewegen und ein lockeres Zusammensein an erster Stelle.

Das ist unsere schönste Erinnerung an ein Eidgenössisches Turnfest?

Jedes Eidgenössische Turnfest ist ein Höhepunkt für sich, alle werden uns in guter Erinnerung bleiben. Sich so lange auf einen Grossanlass vorzubereiten schweisst den ganzen Verein zusammen und ist vor allem für Neumitglieder ein grossartiges Erlebnis. Dieser besondere ETF-Spirit, der sich nur alle sechs Jahre in den Turnvereinen breitmacht, gehört zu den Erinnerungen, von denen man hoffentlich als TurnveteranIn noch schwelgen wird. Ein spezielles Erlebnis hatten wir 2002 am ETF im Baselbiet. Am Sonntag nach den Schlussvorführungen, als grosse Aufbruchstimmung herrschte, erblickten wir leere RVBW-Busse. Diese hatten im Baselbiet die Turnenden transportiert und waren nun bereit, zurück nach Baden ins Depot zu fahren. Nur zum Scherz fragten wir einen Fahrer, ob er uns nicht mitnehmen wolle, damit wir das Getümmel am Bahnhof umgehen konnten. Zu unserem grossen Erstaunen sagte er zu und der ganze Verein kam zu einer exklusiven Busfahrt nonstop von Liestal nach Baden. Das war Service, danke RVBW!

Am Eidgenössischen Turnfest in Aarau wollen wir…

Das ETF Aarau ist für uns ein ganz grosses Highlight. An diesem Heimspiel wollen wir uns von der besten Seite präsentieren und ein Top-Ergebnis abliefern. Wir werden versuchen, in allen Kategorien zu glänzen und unser Bestes zu geben. Ein Höhepunkt ist sicher die Teilnahme der Jugend und der Zusatzauftritt der Gymnastik-Gruppe auf einer der vielen Stadtbühnen. Nebst den sportlichen Höchstleistungen wollen wir auch neben dem Sportplatz, auf der Bühne, in den Festzelten oder am Umzug eine gute Figur machen. Denn wir wissen ein gutes Fest zu schätzen und freuen uns sehr darauf. Alle zusammen übernachten wir auf dem Zeltplatz und werden bis spät in die Nacht das Tanzbein schwingen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1