Zunft zu St. Cordula

2200 Franken für den Verein Notschlafstelle Aargau

megaphoneVereinsmeldung zu Zunft zu St. Cordula
Fast ein Weihnachtsgeschenk: 2200 Franken gehen an den Verein Notschlafstelle Aargau

Übergabe des Checks

Fast ein Weihnachtsgeschenk: 2200 Franken gehen an den Verein Notschlafstelle Aargau

Die Kollekte des diesjährigen Cordula-Konzerts am 22. Oktober hat 2200 Franken eingebracht. Diese hat die Zunft zur St. Cordula nun dem Verein Notschlafstelle Aargau in Baden übergeben. 

Der Verein Notschlafstelle Aargau betreibt seit Anfang September in der Oberen Halde in Baden eine Notschlafstelle für Obdachlose. Seit der Eröffnung war die Notschlafstelle bis auf zwei Mal jede Nacht besucht. Mit dem anstehenden Winter und den damit verbundenen tiefen Temperaturen dürfte das Bedürfnis weiter bestehen, oder sogar noch zunehmen. Wer in der Notschlafstelle übernachten will, bezahlt zwar einen symbolischen Betrag von fünf Franken, die tatsächlichen Kosten werden dadurch aber bei weitem nicht gedeckt. Daher ist der Verein auf Spenden angewiesen. 

Mit der Übergabe des Checks setzt sich die Zunft zur St. Cordula für ein Pionierprojekt in Baden und einen wohltätigen Zweck ein. 

Meistgesehen

Artboard 1