Am 30. August 1949 gab es das erste Lebenszeichen des Judoclub Baden-Wettingen. Fast 60 Jahre später, am 15. August 2009, traf sich Jung und Alt des Clubs um das Jubiläum zu feiern. Am Nachmittag fand ein Spielturnier statt bei dem alle mitmachten mit Ausnahme des Vorstands, der alles organisierte und als Schiedsrichter fungierte. Es gab die Disziplinen Fussball, Basketball, Unihockey und Stafette. Das Siegerteam war Team Blau, aber da alle ein riesen Spass hatten, gab es keinen Verlierer.
Im Anschluss an das Spielturnier gab es zur Stärkung aller Beteiligten ein Salatbuffet und Schinkchen im Brotteig. Dazu gab es diverse Getränke und engagierte Livemusik.
Nach dem Abendessen kam der offizielle Teil, zu dem alle Verwandte und Bekannte eingeladen waren. Der Clubpräsident hielt eine kurze Rede und ein Mitglied aus der Gründungszeit erzählte von damals. Im Anschluss gab es eine Vorführung von alten Filmrollen die Kata, die ursprüngliche Form die als Lehrbuch diente, und sogar den Gründer des Judo, Herrn Jigoro Kano, bei einer Vorführung vor dem damaligen japanischen Kaiser zeigen. Danach wurde noch ein Dessert serviert und damit der Anlass offiziell beendet. (HZ)