Hockeyclub Rotweiss Wettingen

91. ordentliche Generalversammlung

megaphoneVereinsmeldung zu Hockeyclub Rotweiss Wettingen
neuer und alter Vorstand

neuer und alter Vorstand

Trotz Verschiebung und Corona bedingtem Tragen von Schutzmasken konnte Beat Brunner, amtierender Präsident, erfreulicherweise 70 Mitglieder an der diesjährigen Generalversammlung auf der Bernau begrüssen.

Diverse Jahresberichte, die Erfolgsrechnung und das Budget wurden  von der Versammlung einstimmig genehmigt und dem Vorstand wurde die Décharge erteilt. Es folgten Informationen zum Vereinsleben, über Swiss Hockey und zur bevorstehenden Meisterschaft. Das Ergebnis der soeben abgeschlossenen Erneuerung des Kunstrasens in blau konnte von allen Mitgliedern persönlich begutachtet werden und es konnte zu den Wahlen geschritten werden.

Der  Vorstand hatte diverse Abgänge und Neuankömmlinge zu verkünden: Beat Brunner beendet sein Amt als Präsident und wurde an dieser Stelle zum Ehrenmitglied ernannt. Das Präsidentenamt wird neu interimistisch von Petra Aebi geführt. Auch Monika Wälti verlässt den Vorstand und gibt somit die Presseaufgaben und die Redaktion des "rww aktuell" weiter. Mit Stephanie Wälti verlieren wir leider eine sehr engagierte Junioren Verantwortliche. Sie wird aber durch Flurina Steffen, die in die Fussstapfen ihrer Schwester treten wird, ersetzt. 
Auch neu dabei sind Oliver Bilgerig & Philip Keller als Sportchefs, Roland Schürch & Lukas Sramek in der Geschäftsstelle und Florin Schnyder, welcher Livia De Notaristefano im Marketing, unterstützen wird.

Wie üblich wurde nach dem offiziellen Teil, die GV mit einem feinen "Znacht" abgeschlossen. 



Meistgesehen

Artboard 1