Vereinigung Pensionierter ABB

ABB Pensionierte Besichtigung TCM-Klinik Bad Zurzach

megaphoneVereinsmeldung zu Vereinigung Pensionierter ABB

Besichtigung TCM-Klinik Bad Zurzach

Pünktlich zur abgemachten Zeit traffen sich 55 Mitglieder für die Besichtignung der TCM-Klinik Ming Doo in Bad Zurzach ein wo wir auch gleich von Frau Baumann empfangen und begrüsst wurden. Nach einer kurzen Orientierung führte sie uns in den Vortagsraum der Klinik.

Unsere beiden Referenten waren die Herren Prof. Dr. Yiming Li und Tinner. Im ersten Teil sprach Professor Li über das Thema: "Wie werde ich 100 jährig ohne mich erschöpft zu fühlen" so erfuhren wir, dass schon vor über 2000 Jahre der «gelbe Kaiser» über die ganzheitliche chinesische Medizin ein Buch geschrieben hat. Mit den Lebensphilosophien wie; Innere Ruhe, sich bescheiden ernähren, zu bestimmten Zeiten schlafen gehen und sich regelmässige bewegen.

Die Zusammenarbeit zwischen Schulmedizin (medizinischer und sozialer Rehabilitation) und Traditioneller Chinesischer Medizin "TCM", wie sie in der Reha Klink praktiziert, ist einmalig in der Schweiz. Die Patienten werden in drei Richtungen betreut: Da ist erstens die Rehabilitation mit schulmedizinischen Methoden. Zweitens wird in der «Reha Work» mit  psychologischer Betreuung an der sozialen Rehabilitation gearbeitet. Und das dritte Bein ist die Traditionelle Chinesische Medizin. Die Kombination dieser drei Richtungen zur Erreichung eines Ziels ist wirklich ein einmaliges Angebot in der Schweiz. Zu diesem letzten Teil gehört folgendes Leistungsspektrum: Akupunktur, Kräutertherapie,Tuina-            Massage, TCM-Diagnose, Schröpfen, Moxibustion, Chinesische Ernährungsberatung und Ba Duan Jin - die acht Brokat Übungen  chinesischer Heilgymnastik

Im zweiten Referat erzählte uns Herr Tinner Chefkoch der TCM Klinik Ming Doo viel wissenswertes über die Chinesische Ernährung: Die chinesische Ernährungstherapie ist ein wichtiger Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin(TCM). Schon von sehr früher Zeit an waren sich die Chinesen bewusst, welche Auswirkungen die Nahrungsmittel auf den menschlichen Körper haben und wie wichtig eine ausgewogene Ernährung für unser Wohlbefinden ist.

Nach so vielen neuen praktischen Erkenntnissen über das «gesund Leben» konnten wir noch eine chinesische Teeprobe ausprobieren und die Räumlichkeiten der TCM Klinik besichtigen. /rchi

Meistgesehen

Artboard 1