Die Winterwanderung in Arosa wurde bei den 49 ABB Pensionierten zu einem einmaligen  Erlebnis.

Die tadellose Organisation lag in den Händen von Peter und Dorli Frutiger, die nicht nur eine grosse Wandererfahrung, sondern auch einen guten Draht zu Petrus besitzen. „ Ja, wenn Engel reisen". Bei herrlichem Sonnenschein konnten wir im Schneeparadies von Arosa einen unvergesslichen Tag geniessen.

Nach einer gemütlichen Bahn- Busfahrt, vielen Plaudereien und persönlichen Kontakten starteten wir beim Prätschli zur Mittelstation (2015 m).

Ein feines Mittagessen stärkte uns für den Rest der Wanderung, die uns über Alpenblick nach Inner- Arosa und zum Bahnhof führte.

Je nach körperlichem Befinden waren Abkürzungen jederzeit möglich, was auch benutzt wurde.

Auf den gut präparierten Pisten tummelten sich viele Schneesportbegeisterte.

Das traumhafte Panorama auf die umliegende Bergwelt präsentierte sich von der besten Seite.

Die Rückfahrt nach Baden klappte bestens und eine tolle Winterwanderung bleibt uns in bester Erinnerung. Herzlichen Dank Peter und Dorli Frutiger.

mm