Schützengesellschaft der Stadt Baden

Absenden der Badener Schützen

megaphoneVereinsmeldung zu Schützengesellschaft der Stadt BadenSchützengesellschaft der Stadt Baden

Badener Schützen im 2009

Ein letzter Höhepunkt im Sportjahr der Badener Stadtschützen bildet traditionell das ABSENDEN jeweils Ende Oktober. Präsident Rolf Düggelin begrüsste im Restaurant Linde die stattliche Anzahl von gegen 60 Schützinnen und Schützen jeder Alterskategorie und einige Gäste.

Der Abend stand unter dem Motto „Südafrika wartet". Entsprechend streute der Präsident zwischen den Ehrungen einige wissenswerte Südafrika-Splitter ein. Man blickte auf ein spannendes Sportjahr innerhalb und ausserhalb der Gesellschaft zurück. Ein feines Essen umrahmte die diversen Siegerehrungen. Das Ringen um die Jahresmeisterschaft mit Pistole und Gewehr sowie um die Vereinsmeisterschaft verlief das ganze Jahr über sehr spannend. Trotz harter Konkurrenz aus den eigenen Reihen gelang einem Schützen ein ganz besonderer Coup. Jean-Marc Wolfgang schaffte die grossartige Leistung und gewann gleich alle 3 Wanderpreise, - wie bereits vor einem Jahr!

Aber auch die Jahresmeisterschaft bei den Jungschützinnen und -Schützen verlief äusserst spannend. Das Kopf-an-Kopf-Rennen gewann schlussendlich Raphael Eichenberger vor Stefan Mäder. Erfreulich ist die Tatsache, dass fast alle der 19 Jungschützinnen und -Schützen an der Jahresmeisterschaft teilgenommen haben. Dies stimmt die Schützengesellschaft der Stadt Baden, die im Jahre 1465 gegründet wurde zuversichtlich, dass auch die Zukunft bewältigt werden kann (RDü).

Foto: Der dreifache Sieger der Jahresmeisterschaften Jean-Marc Wolfgang in der Mitte, umrahmt vom Präsidenten Rolf Düggelin und dem Ehren-präsidenten Peter Voser.

Meistgesehen

Artboard 1