ABB Pensionierte besuchen Similasan AG Jonen

Mit 45 Teilnehmer/innen unserer Pensionierten Vereinigung konnten wir die Firma Similasan in Jonen besuchen. Im Vortragsraum der Firma Similasan wurden wir erst-mals herzlich begrüsst von den beiden scharmanten Damen Frau Zimmermann und Frau Schraner. Nach einer kurzen Vor-stellung der Firma und der Produkte die sie herstellen folgte ein geschichtlicher Rückblick in die Anfänge von Similasan und eine Einführung in die Homöopathie.**) Als dann auch noch der CEO der Firma Similasan in der Person von Urs Lehman (ehemaliger Ski Weltmeister) erschien war die Überraschung für alle gross. Herr Lehmann sprach über die Firma Struktur deren Philosophie und natürlich auch über die momentane Geldsituation im Bezug auf den teuren Franken, nicht zuletzt weil die Similasan auch stark vom  Export abhängig ist. Die Firma Similasan exportiert viele ihrer Produkte vor allem in die umliegenden Länder der Schweiz und auch nach USA, besonders wegen der Nachfrage ihrer Augentropfen Präparaten.

Nach all den vielen Informationen begann in zwei Gruppen aufgeteilt, der eigentliche Rund -gang durch die Firma. Uns wurde aber gleich zu Beginn der Besichtigung gesagt, dass aus hygienischen Gründen wir die eigentlichen Fabrikationsräume nicht betreten dürfen. Wir bekamen aber viele Informationen über die vielfältigen Produkte und deren Herstellung, auch konnten die Teilnehmer Fragen stellen die von den beiden Damen sehr kompetent beantwortet wurden. Einen kleinen Einblick in die Fabrikation bekamen wir im Untergeschoss. Durch eine Glasscheibe getrennt, sahen wir in die auf höchste Sauberkeit, hygienisch abgeschotteten Arbeitsräume der Augentropfen Fabrikation. Wir konnten das Personal das fast wie auf einem anderen Planeten bekleidet war beobachten, welches für die Herstellung und Abfüllung der Augentropfen-Fabrikation arbeitete. Nach dem Rundgang ging's zurück in den Vortragsraum wo wir mit einem feinem Gebäck und Kaffee bewirtet wurden. Frau Zimmer und Frau Schraner erklärten uns anschliessend noch einiges mehr über die Homöopathie, deren Produkte und Verwendung.

Mit den zwei homöopathischen Arzneimittel«Sonnenbrand und kleinflächigen Verbrennungen» sowie «Arnica plus für kleine Verletzungen und Wunden» überreicht von den beiden Damen verabschiedeten wir uns mit zwei «Badener Steinen» und mit dem besten Dank für die interessante Besichtigung. / rchi

**) Das Ähnlichkeitsprinzip;                            http://www.kneipp-meilen.ch/Similasan/Similasan10.htm

    Homöopathische Mittel von Similasan;      http://www.similasan.ch/de/home