Am Samstag und Sonntag, 21. und 22. Januar 2017, trainierte der Gemischte Chor Dättwil praktisch vollzählig, geführt und motiviert von Chorleiterin Christine Neuhaus, am Klavier begleitet von Hanspeter Neuhaus und gesanglich unterstützt durch Erika Aeschlimann, Fachbereichsleiterin Singschule und Gesang konsibern, Zigeunerlieder von Schumann, Brahms, aus der Operette «Der Zigeunerbaron» und andere.

Das Ziel war, im Schlussspurt auf die Chorabende am 17. und 18. März 2017 in der Aula Höchi, an den Liedern und am ganzen Programm weiter intensiv zu feilen.

Am Sonntagnachmittag ging es, nach der wunderbaren Erfahrung des gemeinsamen Übens und mit noch mehr Singsicherheit im Rucksack, äusserst zufrieden nach Hause.