Sunnebärgchörli

Das Sunnebärgchörli trifft sich zur ersten Generalversammlung und gründet einen Verein

megaphoneVereinsmeldung zu Sunnebärgchörli

Am 26. Juni 2020 versammelten sich 16 von 20 aktiven Sänger*innen im Waldhaus Wallbach zu ihrer ersten Generalversammlung. Auf Initiative von Ruth Matter und Isabelle Vock haben sich schon letzten Sommer Frauen und Männer eingefunden, welche gemeinsam Jodeln möchten. Mittlerweile finden sich rund 20 Singbegeisterte am Donnerstag im Sääli des Restaurant Warteck, Möhlin, zur Gesangsprobe ein. Dem Wunsch einer Vereinsgründung entsprachen an einer ersten konstituierenden Sitzung alle Anwesenden. Auch einigte man sich rasch auf den Namen Sunnebärgchörli.

Nach der Begrüssung durch die Präsidentin, Stefanie Metzger, stimmte unsere Dirigentin, Ruth Matter, zum Auftakt den Begrüssungsjutz an, in den alle einstimmten. Zügig ging es mit der Genehmigung der Vereinsstatuten und der Aufnahme von neuen Mitgliedern voran. Für die Vorstandsarbeit zur Verfügung gestellt haben sich bereits früher Stefanie Metzger (Präsidium), Marco Beltramini (Vizepräsidium), Isabelle Vock (Kassierin), Bettina Roth (Aktuarin), Jolanda Truffer-Willi (Beisitz).

Ein Diskussionsschwerpunkt sind die Finanzen des Chörlis. Noch bestreiten wir alle Kosten einzig aus den Mitgliederbeiträgen. Dankenswerterweise geniessen wir im Restaurant Warteck, Möhlin, kostenloses Gastrecht. Ruth Matter kommt uns mit bescheidener Honorarforderung sehr grosszügig entgegen. Dafür erhält sie von der Versammlung grossen Applaus.

Rasch muss nun ein ansprechendes Liederrepertoire erarbeitet und durch diverse honorierte Auftritte unser Budget verbessert werden. Ein erstes, bereits begonnenes Projekt ist die Jodlermesse «Bhüet Euch» komponiert von Marie Theres von Gunten, welche in verschiedenen Kirchen zur Aufführung kommen wird. Regelmässiger Probenbesuch, das selbständige Üben von Noten und Texten sind unerlässlich zum Erreichen eines gesanglichen Niveau, mit dem wir überzeugen und bald bekannt werden wollen.

In unserem jungen Chörli benötigen wir noch gesangliche Verstärkung von Sängern in allen Männerstimmlagen. Interessenten melden sich direkt bei der Dirigentin, Ruth Matter, Telefon 079 690 23 40. Natürlich ist es auch möglich, an einem Donnerstag, um 19.30 h, ganz spontan in die Probe ins Warteck (Sääli, 1. Stock) zu kommen.

Darüber hinaus sind alle Mitglieder aufgerufen, Gönner*innen anzusprechen, welche uns mit Geld- und/oder Liedspenden unterstützen wollen.

Weitere Traktanden sind die Anschaffung einheitlicher Männertrachten, ein eigenes Logo, eine Sunnebärgchörli Webpage sowie Internetauftritte auf den sozialen Medien.

Die Neugründung des generationenübergreifenden Vereins Sunnebärgchörli, mit erfreulich vielen jungen Mitgliedern, ist gelungen. Wir hoffen auf die Unterstützung der Gemeinde Möhlin sowie vieler Sympathisant*innen und Freund*innen des anspruchsvollen Jodelgesangs. Kontakt: Frau Stefanie Metzger, Präsidentin, stefanie-metzger@gmx.ch.

Die Präsidentin schliesst die Versammlung, lädt alle Anwesenden sowie ihre Angehörigen zum gemeinsamen Grillieren, gemütlichen Zusammensein und zum Singen weiterer Jodellieder bei der Waldhütte ein. Ein gelungener Auftakt findet somit einen ebenso gelungen Abschluss.

Meistgesehen

Artboard 1