Judo Club Muri

«Der sanfte Weg - Judo» Ferienpass 2020

megaphoneVereinsmeldung zu Judo Club MuriJudo Club Muri
Ferienpass 2020

Ferienpass 2020

Im letzten Jahr hat sich der Vorstand vom Judo Club Muri entschieden, beim Ferienpass Region Muri 2020 einen Kurs anzubieten. Die Planung begann bereits im letzten Jahr. Noch vor dem Lockdown wurden die Daten festgelegt. Nach langer Ungewissheit konnten wir im Juni die definitive Zusage geben, dass wir die beiden Kurse durchführen werden. Dies unter Einhaltung unseres Schutzkonzeptes. Danke an das Ferienpass-Team um Alessandro Dioguardi für die einfache und kompetente Organisation vor und während des Ferienpasses.

Am Dienstag 28. Juli 2020 und 04. August 2020 trafen sich 20 respektive 16 Kinder voller Motivation in der Rösslimatt Turnhalle. Nachdem alle Kimonos verteilt und der Obi korrekt gebunden wurde, kam es zu einer kurzen Begrüssung durch Rahel. Nach der Begrüssung wurde das Training durch Florian übernommen. Nach dem Einwärmen und vor der ersten Technik wurden die Falltechniken angeschaut. Geübt wurden Mae-mawari-ukemi,  Yoko-ukemi und Ushiro-ukemi. Denn nur wer die Kenntnis hat, korrekt zu fallen, kann sich vor Verletzungen schützen. Nach dem Fallen wurde der Wurf O-soto-gari angeschaut und geübt. Nach einer kurzen Pause ging es mit den Osae-komi-waza (Haltetechnik) weiter. Geübt wurde der Kuzure-kesa-gatame, Yoko-shiho-gatame und der Kuzure-kami-shiho-gatame. Die geübten Haltetechniken wurden anschliessend versucht, in einem Randori umzusetzen. Als Auflockerung zwischen durch gab es ein Krankenfangis und noch eine Stafette. Am Ende der zwei Stunden zeigten Rahel und Florian noch einige Nage-waza aus den verschiedenen Wurffamilien. Dies, um zu zeigen was alles Möglich ist im Judo. Anschliessend gingen alle Kinder müde nach Hause.

Am Dienstag 04. August 2020 kam Selina noch in den Kurs. Selina ist bereits seit 8 Jahren Mitglied vom Judo Club Muri. Sie erzählte wie sie mit Judo begonnen hat. Zudem wie sie ihr erstes Turnier erlebt hat. Für Selina das Wichtigste sind die Wettkämpfe. Einen herzlichen Dank an Selina, das sie von ihren Erfahrungen im Judo erzählt hat.

Meistgesehen

Artboard 1