Am Sonntag den 06. Mai 2018 fand sich der Kammerchor Akusma, der von David Haladjian geleitet wird, in der reformierten Kirche von Gebenstorf ein. Der Anlass war ein facettenreiches, fröhliches und darüber hinaus sehr stimmungsvolles Konzert, welches in der kleinen Gemeinde für Aufregung sorgte. 

Dabei stellte der Chor bereits direkt zu Beginn sein Können und sein musikalisches Talent unter Beweis. Am Klavier saß Akusma, der vom Dirigenten begleitet die musikalische Veranstaltung eröffnet. Der gespielte Song war von Samuel Barber. Er stammt aus den 40er Jahren und ging mit einer außergewöhnlichen Interpretation von "Drait-on" einher. Diese stammt von Morten Lauridsen. Er ist einer der bekanntesten Komponisten der amerikanischen Zeitgeschichte und eine Größe in der Musikbranche. 

Das gesamte Konzert präsentierte sich aus einem Wechsel zwischen dem Chor und dem Goralski Jazz-Trio. Sie nahmen die anwesenden Besucher mit auf eine interessante wie außergewöhnliche Reise durch die amerikanische Musikwelt. Dabei kamen auch Themen wie Spiritual oder die bekannte Gospel-Musik nicht zu kurz. Es gab abwechslungsreiche und anmutig wirkende Klänge, Musik die von den Ureinwohnern Amerikas inspiriert wurde sowie allerhand lustiges und sogar das ein oder andere Experimentelle. Darüber hinaus durfte aber selbstverständlich auch traditionelles und manch ein bekannter Titel aus Film und Musical nicht fehlen und rundete das abwechslungsreiche Musikprogramm ab. 

Die Anwesenden sind sich einig: Diese Chor einmal live gesehen zu haben ist ein Ereignis, welches noch lange nach dem Konzert in Erinnerung bleibt. Die Wahl des Goralski Jazz-Trios, welches als Begleitung und Ergänzung fungierte, war ebenfalls eine Wahl, die besser nicht hätte sein können. Es glänzte mit zahlreichen aufregenden Interpretationen aus der amerikanischen Jazz-Szene, mit denen es dem Trio immer wieder gelang, das Publikum zu begeistern. Ein Besuch in den USA inkl. Auftritt ist von der Musikschule auch geplant, die Estas wurden dazu schon eingereicht.

Wer es zeitlich oder organisatorisch nicht geschafft hat, dieses Konzert der besonderen Art zu besuchen, bekommt noch zwei weitere Gelegenheiten. Am Samstag dem 04.06.2018 tritt Akusma um 20:00 Uhr in der Sebastianskapelle in Baden auf. Am darauffolgenden Sonntag findet um 17:00 Uhr ein weiteres Konzert in der Aula des Klosters Wettingen statt. Für beide Veranstaltungen ist das Programm identisch. 

Aus der Konzertreihe Gebenstorf-Birmensdorf findet das nächste Konzert mit dem Thema "Music for a While" am Sonntag den 11. Juni um 17:30 in der reformierten Kirche Birmenstorf statt.