Hansjörg Brücker gelang einmal mehr ein ausgezeichnetes Rennen im Hauptfeld über die gut 13 km lange Strecke und lief bereits nach gut 46 Min. als hervorragender vierter über die Ziellinie. Dies bedeutete auch den Sieg in seiner Alterskategorie. Im selben Rennen liefen mit Martin Rupf (55.49) und Patrick Scheidegger (57.18) auch zwei Vertreter der Schlauchgruppe sehr starke Zeiten, was wohl nicht nur auf das montägliche Training zurückzuführen ist!

Im etwas unübersichtlich und grossen Feld der Kategorien U12 und U14 bewältigten Janis und Aymon Scheidegger routiniert die Holzbruggrunde und erreichten das Ziel als gute 6. beziehungsweise 14. ihrer Kategorie.

Das gleich gilt für unsere Läufer in der Kategorie U16, wo Julian Rohrbach als 17. und Janosch Jörg als 9. einliefen während Nico Frei als hervorragender Dritter sogar der Sprung aufs Podest gelang.

Der regelmässige Trainingsbesuch scheint sich auszuzahlen! Gleiches gilt auch für Balz Burri, welcher über die doppelte Holzbruggrunde in der Kategorie M20 ebenfalls als guter Dritter im Stadion einlief! Herzliche Gratulation!


Simon Riz